image description
Conficker

Dia-Scanner von Tchibo wurden mit Malware ausgeliefert

Denise Bergert
Die im Dezember 2012 von Tchibo angebotenen Dia-Scanner wurden laut dem Unternehmen mit dem Conficker-Wurm ausgeliefert.

Zur Vorweihnachtszeit hatte Tchibo in seinen Filialen sowie dem Online-Shop einen Dia-Scanner im Angebot . Das Hama-Gerät war ab dem 11. Dezember 2012 zum Preis von 59,95 Euro erhältlich. Das Weihnachts-Angebot des Kaffeerösters sorgte bei einigen Käufern jedoch für eine böse Überraschung. Wie Tchibo seinen Online-Kunden per Email mitteilt, wurden die Geräte bei der Produktion mit Malware infiziert.

Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um den Win32/Conficker.B . Die Malware kann laut Tchibo nur Windows-Systemen gefährlich werden, dürfte jedoch von jeder guten Sicherheitssoftware problemlos aufgespürt werden können. Im Gerätespeicher des Dia-Scanners finden sich die beiden Dateien DCIM.exe und autorun.inf. Die Auswirkungen der Autorun-Datei wurden von Microsoft bereits verringert, als der Conficker-Wurm vor vier Jahren im Internet sein Unwesen trieb. Sollten Sie mit einem ungeschützten System arbeiten, ist jedoch dringend von der händischen Ausführung der Exe-Datei abzuraten.

Wie Tchibo bestätigt, könnte der Dia-Scanner nach der Überprüfung durch eine Virenschutz-Software gefahrlos genutzt werden. Linux- und Mac-OS-Systemen dürfte der Schädling ohnehin nichts anhaben. Unzufriedenen Kunden bietet das Unternehmen außerdem eine Rückgabe-Möglichkeit mit Kaufpreis-Rückerstattung an.

Schriftgrad

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget.

Beispieltext: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adiping elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus Donec.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus.