Jetzt am Kiosk!

PC-WELT 1/2013 mit 3 DVDs jetzt am Kiosk

Benjamin Schischka
Der beste Virenschutz für Ihren PC, Turbo für die Fritzbox, Mini-Windows-8 und -7 jetzt gratis für den USB-Stick. Das und mehr bietet die neue PC-WELT 01/2013 am Kiosk.

Bis vor Kurzem war es noch so einfach. Wollte man modern sein und sich ein Tablet zulegen, dann griff man zu einem iPad von Apple oder einem E-Reader von Amazon. Alles andere war irgendwie zu exotisch und teils auch nur schwer zu bekommen. Doch diese Zeiten der leichten Entscheidungen sind nun vorbei. Soll  der Flachmann gar noch unterm Weihnachtsbaum landen, muss man sich ranhalten. Doch so schwer für uns Kunden die Qual der Wahl sein mag – einen großen Vorteil hat dieses Ringen um Marktanteile: Die Auswahl an Größen, Formaten und Preisen ist so groß wie nie. Angefangen beim E-Reader für 60 Euro bis zum Super-Tablet für über 800 Euro ist in jeder Preis- und Geräteklasse etwas zu haben. Wenn also was Flaches unter den Baum soll – jetzt ist die beste Zeit dazu.

Diese Themen finden Sie in der PC-WELT 01/2013:

  • Der große Kaufratgeber 2013: Zu Weihnachten stehen Wünsche wie Smartphone, Kamera oder Tablet an? Mit unserem Einkaufsratgeber finden Sie das richtige Gerät.
  • Internet-Sicherheit 2013: Wie gut sind die neuen Versionen der Sicherheitspakete - und wie gut schlägt sich im Vergleich das neue Schutzsystem von Windows 8?
  • Das neue Mini-Windows: Prima Helfer in der Not: Mit PC-WELT-Multi-PE auf der Heft-DVD erstellen Sie einen USB-Stick mit einem Mini-Windows-7 oder -8
  • 20 SSDs im Vergleich: Die schnelle SATA-3-Generation gibt es bereits für rund 70 Cent pro Gigabyte. Wir haben je zehn Modelle bis 128 GB und ab 240 bis 512 GB getestet.
  • WLAN: Schneller, höher, weiter: Oft genug streikt der WLAN-Router bereits zwei Räume weiter. Diese Tricks verbessern die Übertragung

Diese spannenden Themen finden Sie ebenfalls in der neuen PC-WELT 01/2013:

  • Komplettschutz für Notebook, PC und Smartphone
  • 22 Android-Tricks von Insidern
  • Die Flatrate-Lüge
  • Richtig umtauschen!
  • Ist Ihr Smartphone infiziert?
  • Ihr Android schläft nie

Zusätzlichen finden Sie in der PC-WELT plus unter dem Motto "Alles über Smart-TVs":

  • Kaufberatung Smart-TVs
  • 3D im Überblick
  • TV der Zukunft
  • Guter Klang inklusive
  • Der beste TV-Empfang
  • Filme & TV auf Abruf
  • Streaming zum Fernseher
  • Smart-TV richtig verbinden
  • Tipps & Tricks zu Smart-TVs

Auf der DVD zum Heft finden Sie unter anderem folgende Vollversionen:

  • AVG Antivirus 2013: Sicherer Virenschutz für Ihren Windows-PC (6-Monats-Lizenz)
  • Audials Radiotracker 10 Standard: MP3s legal und kostenlos aus dem Internet mitschneiden
  • Das große Franzis HDR-Paket: Mit Vollversion HDR 4 Darkroom und vielem mehr
  • Startup Star 2012 SE: Kontrolle über die Autostart-Einträge von Windows behalten
  • Schriften-Bibliothek PC-WELT-Edition

Nur auf den plus-DVDs finden Sie unter anderem das WLAN-Service-Pack, das Geschwindigkeitsprobleme mit der Internet-Verbindung behebt und das Surfen komfortabler macht.

Gewinnchance in dieser PC-WELT : Zu gewinnen gibt es in dieser Ausgabe die Neuauflage des Kultfilms Pusher. Der Thriller ist ab dem 6.12.2012 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich. Damit er auch tontechnisch seine Wirkung ganz entfalten kann, erhält der Gewinner das 5.1-Soundsystem Consono 35 von Teufel mit fünf Lautsprechern und einem Subwoofer.

Die PC-WELT 01/2013 gibt es in vier Varianten: Als plus-Ausgabe mit Extra-Teil und Zusatz-DVDs für 6,50 Euro, als DVD-Ausgabe für 4,99 Euro, als reines Magazin ohne Datenträger für 2,50 Euro und als Pocket-Ausgabe für 1,25 Euro.

Tipp: Bereits erschienene Magazine können Sie sich bequem als ePaper herunterladen. Für Nutzer von PC-WELT-Premium ist dieser Dienst kostenlos.

Schriftgrad

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget.

Beispieltext: Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adiping elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus Donec.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus.