Amazon liefert neuen Echo Dot und neuen Echo Plus aus

Hans-Christian Dirscherl |
Amazon liefert ab heute den neuen Echo Dot der 3. Generation und den neuen Echo Plus der 2. Generation aus. Weitere Echos folgen.
image description

Der neue größere Echo Show wird erst ab dem 3. November ausgeliefert.

Amazon

Der neue Echo Dot (3. Generation) verfügt laut Amazon über einen besseren Lautsprecher für lauteren, klareren Sound. Mit seiner neuen abgerundeten Form und dem Stoffüberzug gibt es ihn in den Farben Anthrazit, Hellgrau und Sandstein. Er kostet 59,99 Euro.

Der neue Echo Plus (2. Generation) bekam ein neues Design und einen verbesserten, größeren Lautsprecher und verfügt zudem über einen integrierten Temperatursensor. Wie schon beim Vorgänger ist ein Zigbee-Hub integriert, mit dem Sie kompatible Smart-Home-Geräte direkt verbinden können. Dadurch wird beispielsweise die Hue-Bridge überflüssig , weil Sie die Hue-Leuchten direkt mit Echo Plus verbinden können. Doch aufgepasst: Keineswegs alle Zigbee-Geräte sind kompatibel zur Zigbee-Bridge in Echo Plus. Die smarten Heizkörperthermostate von Tado beispielsweise nutzen ein anderes Flavour von Zigbee und benötigen deshalb weiterhin eine eigene Basisstation/Bridge. Der neue Echo Plus kommt ebenfalls mit Stoffüberzug (Anthrazit, Hellgrau oder Sandstein) und ist für 149,99 Euro erhältlich.

Beim neuen Echo Show wurde das Design ebenfalls komplett überarbeitet, vor allem aber ist der Bildschirm von 7 auf 10 Zoll gewachsen. Dazu kommt ein verbessertes Lautsprechersystem mit kräftigem Bass und Stereo-Sound sowie -  genauso wie bei Echo Plus – ein Smart Home Hub plus mit Zigbee. Amazon liefert den neuen Echo Show für 229,99 Euro aber erst ab dem 3. November aus.

Echo Sub ist ein kabelloser Echo-Subwoofer zur Erweiterung von vorhandenen Echo-Geräten. Echo Sub lässt sich mit kompatiblen Echo-Geräten zu einer 1.1- oder 2.1-Paarung für Stereosound verbinden. Darüber hinaus können mithilfe der Equalizer-Funktion der Bass, die Mitten oder Höhen des Paares per Sprache angepasst werden. Echo Sub kostet 129,99 Euro und wird ab dem 16. November 2018 ausgeliefert.

Mithilfe des Amazon Smart Plugs lassen sich per Sprache Lampen, Ventilatoren, Kaffeemaschinen und vieles mehr steuern. Dazu bedarf es zusätzlich eines Alexa-fähigen Geräts wie Echo, Fire TV, Fire Tablet, Sonos One oder auch nur der Alexa-App auf dem Smartphone, um zu starten. Der Preis beträgt 29,99 Euro. Diese WLAN-Steckdose mit “Wi-Fi Simple Setup” ist ab dem 17. Oktober erhältlich.

Amazon stellt neue Echo-Geräte und -Zubehör vor
 
Amazon Echo, Echo Plus und Echo Dot mit Alexa im Test
 
Echo Spot mit Amazon Alexa und 2,5-Zoll-Display im Test