Bug: Windows 10 Pro wird zu Windows 10 Home

Panagiotis Kolokythas |
Momentan häufen sich Beschwerden von Nutzern, bei denen plötzlich Windows 10 Pro zu Windows 10 Home wurde.
image description

User beklagen sich: Aus ihrem Windows 10 Pro wurde plötzlich nur ein Windows 10 Home

IDG

Mittlerweile hat Microsoft die Probleme mit den Aktivierungsservern in den Griff gekriegt. Sollten Sie weiterhin Probleme damit haben, Ihre Windows-10-Version erfolgreich zu aktivieren, dann kann folgender Tipp helfen: Rufen Sie die Einstellungen auf und gehen Sie hier in den Bereich "Update und Sicherheit" und dann "Aktivierung". Klicken Sie dort auf den Link zur Problemlösung. Windows 10 wird sich nun erneut mit dem Aktivierungsserver verbinden und anschließend sollte die Aktivierung erfolgreich durchgeführt werden. Außerdem arbeitet Microsoft auch einem Fix, der das Problem bei allen Nutzern lösen soll, die den oben beschriebenen Umweg nicht gegangen sind...

Ursprüngliche Meldung: Auf Reddit häufen sich derzeit die Beschwerden von Nutzern darüber, dass ihr Windows 10 Pro plötzlich zu einem Windows 10 Home wurde. Der Initiator der Diskussion erklärt, dass er vor Jahren mit seinem Produktschlüssel für Windows 8 Pro die Gratis-Version von Windows 10 Pro erhalten habe. Nun sei allerdings plötzlich ein Hinweis auf dem Desktop erschienen, laut dem sein Produktschlüssel nur für Windows 10 Home zulässig sei und deshalb diese Variante des Betriebssystems installiert werden müsse.

Andere Nutzer bestätigen das Problem und verweisen darauf, dass offenbar nicht nur Produktschlüssel beim Wechsel von Windows 8 zu Windows 10 betroffen sind. So gibt einer der User an, dass er einen legalen Windows 10 Pro Produktschlüssel besitze, der vom Aktivierungsserver von Microsoft plötzlich abgewiesen wurde. Und dies obwohl er keine Änderungen am Rechner vorgenommen habe.

"Was zum...?? Bei mir wurde auch mein Pro heute Nacht deaktiviert. Ich habe immer die Pro-Version genutzt, seit den frühen Insider-Tagen und die digitale Lizenz von Pro (non-insider) war ewig lang aktiviert", erklärt ein anderer Nutzer.

Wie weit das Problem verbreitet ist, lässt sich schwer abschätzen. Ein Reddit-Nutzer, der Microsoft kontaktiert hat, erklärt, dass dort das Problem bereits bekannt sei und an einer Lösung gearbeitet werde. Schuld sei ein Fehler bei den Aktivierungsservern. Es besteht also kein Grund zur Panik, falls bei Ihnen das Problem auch auftreten sollte. Warten Sie einige Stunden ab. Sollte das Problem dann nicht gelöst sein, empfehlen wir Ihnen, den Microsoft-Support zu kontaktieren.

Windows-10-Lizenz: Legal für 10 Euro kaufen

Windows 10 lässt sich nicht aktivieren - diese Tipps helfen