Immer ausreichend Speicherplatz: Cleaner-Apps halten mobile Geräte sauber

Der Datenmüll macht auch vor Android-Geräten keinen Halt. Längst vergessene Installationen, alte Werbevideos, ein aufgeblasener App-Cache oder vergessene APK-Dateien machen Speicherplatz auch auf modernen Geräten zur Mangelware. Und dann fehlt vielen Nutzern schnell Speicherplatz für neue Fotos, Whatsapp-Medien oder für ein wichtiges System-Upgrade.

Wenn das bei Ihnen bereits der Fall ist oder wenn Sie es erst gar nicht so weit kommen lassen möchten, dann finden Sie hier die Abhilfe: Wir haben eine Auswahl der besten Cleaner-Apps aus dem Play Store getestet, mit denen Sie unnötig belegten Speicherplatz flott wieder frei machen - mit den Tools in unserer Auswahl schaffen das auch Laien mit nur einem Tastendruck. Neben den Tests finden Sie weitere Putzteufel, die ihr Handwerk ebenfalls vorbildlich verstehen, in unserer Bildergalerie:

Mit der passenden App spüren Sie duplizierte Bilder auf, finden und löschen Apps, die sowieso keiner braucht, oder lassen den virtuellen Putzteufel einfach mal selber machen: Je nach Nutzungsverhalten können Cleaner-Apps auch in Eigenregie bis zu mehrere Gigabyte Datenmüll finden und beseitigen.

Der virtuelle Hausputz beschert dann in der Regel nicht nur mehr Platz, auch die Betriebsgeschwindigkeit kann von einer Reinigung profitieren. Oft bieten integrierte App-Manager zudem erweiterte Funktionen, etwa für die Anzeige von Berechtigungen oder für das flotte Stapellöschen gleich mehrerer installierter Apps.

Ein weiterer Pluspunkt beim Hausputz am Android-Gerät: Das Löschen von App-Cache, vergessener Junk-Dateien und Co. beseitigt auch jede Menge digitaler Fingerabdrücke von Smartphone und Tablets.

Alle von uns getesteten Cleaner-Apps stehen kostenlos zur Verfügung. Mitunter müssen Gratis-Nutzer aber mit Werbung leben oder auf Sekundärfunktionen verzichten.

Fancy Cleaner 2021 - Antivirus, Booster, Reiniger

Fancy Cleaner 2021 - Antivirus, Booster, Reiniger

Cleaner und Smartphone-Manager in einem: Mit dieser App verschlanken wir Android-Geräte, verwalten installierte Apps und spüren vermisste Dateien im Speicher auf.

Ob Datenmüll, verstopfte Caches oder Schadprogramme: Der Fancy Cleaner 2021 wirft unerwünschte Bits und Bytes auf Tastendruck vom Android-Gerät. Damit fangen die Funktionen des Cleaners aber erst an: Mit einem Duplikate-Finder beseitigen wir doppelt abgelegte Bilder in der Galerie und eine Netzwerkanalyse nimmt Apps unter die Lupe, die sich besonders dreist an der Internetverbindung bedienen. Auch energiehungrige Anwendungen schicken wir mit dem Cleaner auf die Ruhebank, aufdringliche Benachrichtigungen lassen sich entfernen und wer sensible Apps besser schützen möchte, kann diese mit dem Tool per PIN oder Wischmuster vor neugierigen Blicken verbergen. Auch ein Spiele-Booster ist an Bord und die wichtigsten Cleaner-Funktionen sind bei der App jederzeit über ein Widget in der Taskleiste verfügbar. Die aktuelle Version der App verspricht weniger Werbung, ein stärkeres Antivirus und bessere Akkuleistung.

Sicherer Browser und viele Extras

Das vergleichsweise umfangreiche Cleaner-Tool bringt einen sicheren und privaten Browser mit, kann heißlaufende Prozessoren per Entlastung abkühlen und verfügt über eine eigene Reinigungsroutine für den Messenger-Dienst Whatsapp. Damit der Cleaner auf teils üppige Werbung verzichtet, wird nach einem Upgrade verlangt: Das kostet 1,69 Euro für 1 Monat, 3,29 Euro für 3 Monate und 6,49 Euro pro Jahr.

Fazit zum Test der Android-App Fancy Cleaner 2021 - Antivirus, Booster, Reiniger

Mit zahlreichen praxistauglichen Extras hebt sich dieser Android-Cleaner in Sachen Funktionalität von der Masse ab, ein Premium-Upgrade gibt’s aber nur als Abo.

Deutschsprachig, kostenlos

Phone Cleaner - Cache Clean, Android Booster Master

Phone Cleaner- Cache Clean, Android Booster Master

Dieser Cleaner entlastet die CPU, fegt Datenmüll vom Android-Gerät und schickt hyperaktive Apps in den Tiefschlaf.

Der Phone Cleaner schafft mehr Platz im Gerätespeicher, leert den Arbeitsspeicher zumindest vorübergehend und kann die Arbeitsgeschwindigkeit träger Smartphones beschleunigen. Wer mit der App ungenutzte Hintergrundprozesse schlafen schickt, darf sich zudem über eine verlängerte Gerätelaufzeit freuen. Das Tool beseitigt unnütze Überbleibsel einst installierter Apps, erinnert Nutzer regelmäßig an den virtuellen Hausputz und beseitigt Benachrichtigungen, wenn diese mal wieder die Taskleiste fluten. Die Handhabung des virtuellen Wischmops klappt im übersichtlichen Layout problemlos, modernes Design und geschmeidige Animationen runden das funktionsfähige Tool vorbildlich ab: Die wöchentliche Reinigungsroutine ist damit in wenigen Sekunden erledigt. Auch ein CPU-Kühler ist an Bord.                                                       

Bequemer Schnellzugriff, aber noch keine Premium-Version

Alle Primärfunktionen stehen beim Phone Cleaner per Schnellzugriff in der Taskleiste zur Verfügung. Wir können damit gezielt die größten Dateien im Speicher aufspüren und beseitigen – Sicherheits-Bestätigung inklusive. Die deutsche Übersetzung der App ist aktuell aber noch lückenhaft und eine werbefreie Premium-Version steht ebenfalls noch aus.

Fazit zum Test der Android-App Phone Cleaner- Cache Clean, Android Booster Master

Flott, einfach, übersichtlich: Datenmüll oder besonders große Speicherschlucker werden wir mit diesem Cleaner im Handumdrehen wieder los. Ein Duplikate-Finder ist nicht an Bord.

Englischsprachig, kostenlos

Phone Master Junk-Reiniger

Phone Master-App-Sperre,Datenmanager,Junk-Reiniger

Mehr Platz und mehr Sicherheit: Dieser Cleaner geht weit über Standardfunktionen hinaus, verspricht aber trotzdem eine einfache und übersichtliche Handhabung.

Der Phone Master entfernt Daten-Junk von Android-Geräten, bietet aber auch eine besonders umfangreiche Allround-Wartung sowie zahlreiche Extras. Per App-Locker riegeln wir damit Fotos, Nachrichten oder eben Apps per PIN sicher ab – auch Wischmuster lassen sich einrichten. Aufdringlichen Apps entzieht der Cleaner die Erlaubnis zum Autostart und heimlichen Bandbreite-Schluckern spüren wir damit ebenfalls nach: Wenn sich eine App mal wieder besonders dreist an der Netzverbindung bedient, machen wir diesem Treiben also schnell ein Ende. Auch längst vergessene Installationspakete, Videos oder Audio-Dateien nimmt die App aufs Korn und sogar Spam-SMS sowie unbekannte und potentiell aufdringliche Anrufer kann der Cleaner via Belästigungsfilter abwehren. Für den Messenger Whatsapp ist eine eigene Putzroutine an Bord. Die aktuelle Version der App hat für das Scannen von Junk-Dateien ein neues Design erhalten, das die Nutzung noch einfacher macht.

Energiesparen und besser laden

Energiehungrige Apps schicken wir mit dem Cleaner individuell ins Standby, mitunter lassen sich am Android-Gerät so mehrere zusätzliche Betriebsstunden herausschlagen. Auch an der Steckdose zeigt sich das Tool mit einem Überladungsschutz hilfreich. Ein Virenscanner sowie ein CPU-Kühler sind ebenfalls an Bord und Dateien lassen sich mit der App unkompliziert vom internen Speicher auf die SD-Karte verschieben. Die aktuelle Version der App Brandneuer Designstil zum Scannen von Junk-Dateien. Das Design ist noch einfacher.

Fazit zum Test der Android-App Phone Master Junk-Reiniger

Reinigen, warten und überwachen: Dieser Cleaner zeigt sich mit umfangreichen Extras besonders flexibel und kann auch die Gerätesicherheit verbessern.

Deutschsprachig, kostenlos

Files von Google: Mehr Platz auf deinem Smartphone 

Files von Google: Mehr Platz auf deinem Smartphone

Übersichtlich, clever mit vielen handlichen Extras versucht Googles Gratis-Reiniger Eindruck zu schinden – mit Erfolg.

Gratis-Cleaner und Datei-Manager in einem: Files von Google punktet mit breiter Funktionalität und erweitert einfache Reinigungsroutinen mit intelligenten Tipps und einer funktionalen Dateienverwaltung. Die App findet alte Fotos vergessener Chat-Verläufe, beseitigt duplizierte Dateien und kann neben dem Cache auch solchen Apps zu Leibe rücken, die besonders lange nicht mehr im Einsatz waren. Im übersichtlichen Interface geben wir mit dem Tool auch manuell wieder Speicherplatz frei: Der Datei-Manager schaufelt Daten bei Bedarf vom internen in den externen Speicher und schlüsselt wichtige Dateitypen übersichtlich auf. Anhand von Empfehlungen entscheiden wir mit der App selbst, welche Daten wir vom Gerät werfen und was vielleicht noch einmal bleiben darf. Das Google-typische Interface verspricht intuitive Bedienung und stellt Inhalte gewohnt übersichtlich dar.

In der aktuellen Version der App können wir versehentlich gelöschte Dateien über den Papierkorb wieder herstellen. Die App findet jetzt auch verschwommene Bilder, die wir löschen können. Doppelt vorhandene Fotos können wir jetzt aufgrund der überarbeiteten Bedienerführung einfacher entfernen. Mithilfe eines Musters oder einer PIN lassen sich Dateien im sicheren Ordner speichern.

Lokaler Datei-Transfer inklusive

Eine anschauliche Speicherauslesung, intelligente Beratung beim Löschen alter Dateien und eine flotte Dateisuche mit Kategorienfiltern schnüren bei diesem Gratis-Cleaner ein überzeugendes Gesamtpaket. Eine Backup-Funktion für Google Drive ist bereits integriert und über eine lokale Kopplung leiten wir mit der App Dateien auch an andere App-Nutzer weiter – das klappt mit bis zu 480 Mbit/s und ohne Internetverbindung.

Fazit zum Test der Android-App Files von Google

Ein handlicher und intelligenter Cleaner, der die Speicherbereinigung mit einem funktionalen Dateimanager ergänzt.

Deutschsprachig, kostenlos

SD Maid – Systemreiniger

SD Maid - Systemreiniger

Heimlicher Alleskönner: Dieses virtuelle Zimmermädchen fegt das Android-Gerät blitzeblank und entstaubt auch die hinteren Ecken der Dateienstruktur.

SD Maid – Systemreiniger ist der heimliche Meister unter den Android-Cleanern. Der umfangreiche Putzteufel geht beim Geräte-Putz besonders gründlich vor und stellt Nutzern gleich mehrere virtuelle Staubsauger zur Verfügung. Ein Leichenfinder beseitigt nutzlose Überbleibsel längst vergessener Anwendungen, App- sowie System-Cache lassen sich separat von Altlasten befreien und ungenutzten Datenbanken rückt die SD Maid ebenfalls zu Leibe. Mit einem einfachen Dateimanager durchsuchen wir die Verzeichnisstruktur hier auch per Hand, alternativ steht eine Suchfunktion parat - die spürt Dateien auch anhand des Erstellungsdatums auf. Auch stark: Ein Duplikate-Finder listet gedoppelte Fotos, Musikstücke oder Dokumente auf und verbessert damit oft auch die Handhabung von Media-Playern oder der Galerie. Diese Funktion steht hier aber erst nach einem Upgrade zur Verfügung.

Reinigung nach Zeitplan und per Widget

Wer nicht jedesmal per Hand wischen möchte, der kann die SD Maid auch selbstständig per Zeitplan ans Werk schicken, ein Widget steht ebenfalls zur Verfügung. Wie der Duplikate-Finder kommen aber auch diese Funktionen erst nach einem kostenpflichtigen Upgrade an Bord. Aktuell schlägt die Premium-Version mit 3,59 Euro zu Buche und schaltet eine Reihe zusätzlicher Nutzerstatistiken frei.

In der aktuellen Version lassen sich In-App-Käufe besser verarbeiten und viele kleine Fehler wurden behoben. Eine neue App-Kontrolle-Funktion nennt sich "Eigene Aktion": Selbst angelegte Vorgänge lassen sich damit über die Bedienungshilfe ausführen.

Fazit zum Test der Android-App SD Maid

Gründlich, clever und flexibel: Dieser Android-Cleaner nimmt den Frühjahrsputz am Android-Gerät besonders genau. Auch die Gratis-Version leistet hier gute Dienste.

Deutschsprachig, kostenlos

All-In-One Toolbox -Telefonreiniger, App-Sperre

All-In-One Toolbox -Telefonreiniger, App-Sperre

Eine App, alles drin: Dieser Multifunktions-Reiniger entsorgt Datenmüll und bringt Android-Geräte mit mehr als 30 verschiedenen Werkzeugen wieder auf Vordermann.

Wenn Cleaner-Apps Reinigungskräfte sind, dann ist die All-In-One-Toolbox der Hausmeister: Die Android-App kommt mit einem besonders breiten Funktionsumfang und will uns mit mehr als 30 Werkzeugen helfen, Geräte individuell zu optimieren. Wir legen mit dem Tool etwa fest, welche Apps starten dürfen und welche nicht, besonders ältere Android-Geräte dürfen sich von dieser Funktion mehr Bedienkomfort versprechen. Apps dürfen wir hier zumindest teilweise vom internen Speicher auf die SD-Karte verschieben und (De-)Installationen führt die Toolbox auch stapelweise durch – wer regelmäßig mit wechselnden Apps zu tun hat, spart sich allein mit dieser Funktion jede Menge Zeit. Um System-Apps vom Gerät zu werfen, sind aber auch bei Toolbox Root-Rechte notwendig.                                                           

Ein-Klick-Bedienung und diverse Plug-ins

Sowohl die Geräte-Reinigung als auch ein Leistungsbooster funktionieren bei der Toolbox auf Knopfdruck. Eine ganze Reihe von Plug-ins und Funktionen dürfen wir nachträglich noch hinzufügen: darunter etwa ein Kompass, ein App-Locker sowie ein QR- und Barcode-Scanner. Mit einem Upgrade verschwindet Werbung und wir können den Cleaner auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig nutzen. Für 1 Monat kostet die Pro-Version 3,09 Euro, für ein Jahr 11,99 Euro.

Fazit zum Test der Android-App All-In-One Toolbox

Diesem Android-Cleaner mangelt es nicht an Extras: Die Toolbox gibt Speicher frei, verwaltet Apps und beschleunigt das System. Wir dürfen den Reiniger zudem unkompliziert um viele Funktionen erweitern.

Deutschsprachig, kostenlos

Droid Optimizer

Droid Optimizer

Auf Knopfdruck oder automatisch im Hintergrund gibt dieser System-Cleaner am Android-Gerät Speicherplatz frei und verwaltet Gerätefunktionen.

Einfache Handhabung und volle Übersicht auch für Laien: Der Droid Optimizer bleibt seinem Namen treu und unterstützt Android-Geräte gleich an mehreren Fronten. Auf Knopfdruck oder nach Zeitplan im Hintergrund fegt der Cleaner durch den Geräte-Speicher und löscht System- sowie App-Caches. Auch besonders große Dateien findet das Tool: Wenn der Speicherplatz einmal knapp wird, verspricht diese Funktion besonders schnelle Hilfe. Ein App-Manager ist ebenfalls an Bord, Browser-Verläufe geraten mit dem Cleaner in Vergessenheit und ein Bewertungssystem soll Lust aufs Putzen machen: Kleine Bilder und Errungenschaft winken hier all jenen, die mit der App regelmäßig zum virtuellen Wischmop greifen. Eine Weiße Liste, flexible Optionen für die 1-Klick-Reinigung und eine automatische Routine zum Löschen wiederkehrender Ordner runden den Cleaner sinnvoll ab.

Auto-Reiniger, Widget und Nachtmodus

Die Geräte-Reinigung klappt beim Droid Optimizer auch automatisch, nach flexiblen Zeitintervallen führt die App ausgewählte Reinigungsprozesse dabei im Hintergrund durch. Ein Widget steht als Schnellzugriff für den Homescreen zur Verfügung und der „Privacy Advisor“ soll Datenkraken in den eigenen App-Listen bloßstellen. Die App ist kostenlos, verzichtet auf Werbung und verfügt über einen nützlichen Nachtmodus: Damit schalten wir ausgewählte Funktionen wie WLAN oder Bluetooth innerhalb ausgewählter Zeitintervalle einfach ab – und anschließend wieder ein.

Gelegentliche Absturzprobleme sollen mit der aktualisierten Version jetzt erledigt sein.

Fazit zum Test der Android-App Droid Optimizer

Weniger Daten-Junk, dafür mehr Leistung: Dieser werbefreie Cleaner fegt auch in Eigenregie durch den Gerätespeicher und verfügt über einen App-Manager sowie einen Autostart-Assistenten.

Deutschsprachig, kostenlos

AVG Cleaner Lite

AVG Cleaner Lite

Dieser extra schlanke Cleaner von AVG findet Datenmüll, fehlerhafte Fotos und sogar jene Apps, die zu viele mobile Daten für sich beanspruchen.

Der AVG Cleaner Lite ist der kleine Bruder einer fast gleichnamigen App vom selben Entwickler und soll sich auch für den Einsatz auf älteren Geräten eignen. Der flotte Putzteufel findet angestaubte Apps die niemand mehr braucht, spürt fehlerhafte oder duplizierte Fotos auf und rückt Datenmüll zu Leibe. Sogar Anwendungen, die besonders viele mobile Daten beanspruchen, stellen wir mit dem Cleaner bloß. Der Putzteufel fegt Browser-Verläufe vom Gerät und verfügt über einen App-Manager: Der beseitigt etwa Anwendungen, die besonders viel Arbeitsspeicher für sich beanspruchen. Damit beim Löschen von Fotos nicht aus Versehen wichtige Erinnerungen verloren gehen, ist der Cleaner an dieser Stelle besonders vorsichtig: Alle beschädigten oder gedoppelte Bilder dürfen wir hier vor dem Löschen mit Hilfe von Miniaturansichten noch einmal prüfen.

Premium-Version 30 Tage testen

Mit einem Upgrade schalten wir bei dem Cleaner die Werbung ab, auch eine Reihe erweiterte Akku-Profile kommen damit an Bord. Je nach Notwendigkeit können wir damit im Büro oder abends nach Feierabend nur jene Geräte-Funktionen aktivieren, die wir in dem jeweiligen Umfeld auch brauchen. Die Akkulaufzeit lässt sich so mitunter spürbar verlängern.

Fazit zum Test der Android-App AVG Cleaner Lite

App-Manager, Verlaufsbereinigung und Cache-Cleaner: Dieser Android-Reiniger sorgt auf Knopfdruck für klar Schiff. Auch Berechtigungen sowie die in Anspruch genommenen Dienste installierter Apps lassen sich damit detailliert auslesen.

Englischsprachig, kostenlos

Telefon Reiniger - Reinigen Sie mein Telefon

Dieses Android-Tool ist Akku-Doktor und Junk-Cleaner in einem. Die App unterstützt Geräte beim Aufladen und entfernt Datenschrott mühelos.

Telefon Reiniger - Reinigen Sie mein Telefon

Gratis-Cleaner mit vielen Talenten: Telefon Reiniger - Reinigen Sie mein Telefon ist eine leistungsfähige Putzkraft fürs Android-Gerät, mit der wir sowohl unliebsamen Datenschrott als auch schwächelnde Akkus ins Visier nehmen können. Das Tool findet und entfernt leere Ordner, spürt besonders große Dateien auf und kann duplizierte Bilder und doppelte Audio-Dateien identifizieren. Auch alte APK-Dateien werden wir damit wieder los und ein App-Manager hilft beim Verwalten und Veinstallieren von Anwendungen. Der leistungsfähige Cleaner nimmt sich auch Akku-Problemen an, kann Gerätefunktionen energiesparend verwalten und den Auflade-Vorgang auf Tastendruck optimieren. Auch Akku-Werte wie Temperatur, Gesundheit, Spannung oder das verbaute Modell lesen wir mit dem Tool aus. Um leere Ordner auf der SD-Karte zu entfernen, sind hier leider Root-Rechte notwendig.

Besonders starker Duplikate-Finder

Wer eigene Musik aufs Android-Gerät überträgt oder bei Whatsapp oft die gleichen GIFs und Videos bekommt, der kann sich vor gedoppelten Medien bald nicht mehr retten. Der Telefon Reiniger schafft da Abhilfe und macht das besonders geschickt: Das Tool kann nach doppelten Bildern, Videos oder Audio-Dateien suchen – oder auch pauschal alle anderen Datei-Formate am Android-Gerät auf Duplikate abgrasen. Kleines Manko: Beim Löschen gedoppelter Dateien müssen wir den Vorgang für jede einzelne Datei manuell bestätigen.

Fazit zum Test der Android-App Telefon Reiniger - Reinigen Sie mein Telefon

Flottes Multitalent: Dieser Cleaner findet gedoppelte Dateien auch in untypischen Formaten, hilft beim Aufladen und beseitigt Junk-Dateien.

Deutschsprachig, kostenlos

QCleaner Reiniger, Speicherentlader, Game-Booster

QCleaner Reiniger, Speicherentlader, Game-Booster

Flotte Gerätereinigung mit Ladeassistenz und Hardware-Infos: Dieser übersichtliche Cleaner kümmert sich um den Android-Geräteputz und säubert das System auch im Hintergrund.

Der QCleaner Reiniger, Speicherentlader, Game-Booster bietet umfangreiche Kernfunktionen und kann sich im umkämpften Feld der Reinigungstools schnell einen guten Namen machen. Neben Cleaner-Funktionen zum Beseitigen von Cache-Dateien und angesammeltem Datenmüll, kann das Reinigungstool auch bei besonders anspruchsvollen Android-Spielen dringend benötigte Ressourcen freigeben und der Hardware damit unter die Arme greifen. Ein Auflade-Assistent ist ebenfalls an Bord und in einem flexiblen Hintergrundmodus kann das Tool in regelmäßigen Zeitabständen den Geräteputz auch selbstständig durchführen. Ein App-Manager ist verfügbar, der kann unerwünschte Programme im Hintergrund ausschalten und kennt Infos wie etwa die Installationsgrößen einzelner Apps. Auch Geräte-, Speicher- und Netzwerkinfos stellt das Tool zur Verfügung.

Grafische Anzeige zentraler Akku-Daten

In einer statistischen Auswertung kann die App mit grafischen Verlaufsdiagrammen Messwerte der Batteriespannung, der Akku-Temperatur und des Ladestatus darstellen. Das klappt mitsamt einer Angabe von Höchst- und Mindestwerten für einen Zeitraum von bis zu fünf Tagen. Wenn der Akku einen festgelegten Temperaturbereich überschreitet, kann der Cleaner Warnungen schalten und Meldung geben.

Fazit zum Test der Android-App QCleaner Reiniger, Speicherentlader, Game-Booster

Ein werbefreier Cleaner der zuverlässig Datenmüll beseitigt, den Akku überwacht und ein paar kompakte Geräteinfos anzeigt.

Deutschsprachig, kostenlos