Noisy GIF: Können Sie dieses Gif auch hören?

Panagiotis Kolokythas |
Ein animiertes GIF geht aktuell viral. Viele Nutzer behaupten, ein Geräusch zu hören, obwohl das GIF natürlich keinen Ton hat.

In dem animierten GIF ist eigentlich nicht viel zu sehen: Jemand hat sich einen Spaß gemacht und ein Foto so manipuliert, dass drei Strommasten beim Seilchenhüpfen zu sehen sind. Es gibt aber doch eine Besonderheit: Viele Nutzer, die das animierte GIF sehen, behaupten auch etwas zu hören. Und zwar wie der springende Strommast immer wieder auf den Boden stampft. Andere User hören nichts. Die Diskussion erinntert an den Dressgate, als im Februar 2015 tausende Nutzer im Web darüber stritten, ob ein Kleid auf einem Foto die Farbe Blau-Schwarz oder Weiß-Gold hatte...

Hier das animierte GIF, welches viele Nutzer zu hören glauben

Können Sie auch etwas hören? Dann sind Sie ein Synästhet.

Tatsächlich können einige Nutzer etwas beim Betrachten dieses animierten GIFs hören. Das lässt sich durch die sogenannte Synästhesie erklären. "Synästhesie", so heißt es hier auf Wikipedia, "bezeichnet hauptsächlich die Kopplung zweier oder mehrerer physisch getrennter Bereiche der Wahrnehmung. Darunter fallen Farbe und Temperatur (beispielsweise die Verbindung „warmes Grün“), Ton, Musik und Räumlichkeit, im engeren Sinne die Wahrnehmung von Sinnesreizen durch Miterregung der Verarbeitungszentren im Gehirn eines Sinnesorgans, wenn ein anderes gereizt wird."

Tatsächlich ist auch das Phänomen der geräuschemachenden GIFs nicht neu. Dieser Reddit ist diesen so genannten "Noisy GIFs" gewidmet und hier finden sich auch viele Beispiele....