The Game Awards: Die Gewinner stehen fest

Panagiotis Kolokythas |
In der Nacht zum Freitag wurden die Game Awards 2018 vergeben. Zwei Spiele räumten dabei besonders ab.
image description

The Game Awards 2018

The Game Awards

Update vom 7.12.

Die Gewinner der Game Awards 2018 stehen fest. Die Favoriten God of War und Red Dead Redemption 2 sahnten wie erwartet gleich mehrere Preise ab. Aber auch der Indie-Hit Celeste durfte sich über zwei Auszeichnungen freuen. Hier die Gewinner im Überblick:

Originalbeitrag vom 06.12.

In der Nacht zum Freitag feiert sich die Videospieleindustrie selbst mit den diesjährigen The Game Awards im Microsoft Theater in Los Angeles. Dabei handelt es sich quasi um den Oskar für die Spieleindustrie. Los geht es um 2:30 Uhr deutscher Zeit und die Veranstaltung wird in 4K live übertragen hier auf Youtube:

Auf der Gala werden nicht nur die besten Spiele des Jahres gekürt und deren Entwickler und Künstler gefeiert, sondern auch diverse brandneue Titel zum ersten Mal angekündigt.

Ubisoft ist bereits mit diesem Teaser-Trailer vorgeprescht. Auf der Veranstaltung wird ein neues Spiel aus der Far-Cry-Reihe vorgestellt werden.

Alle großen Publisher und Entwicklerstudios unterstützen The Game Awards, obwohl es sich um eine Art Privatveranstaltung handelt, bei der es nicht nur um die ganz großen Titel geht, sondern auch Indie-Perlen gefeiert werden.

Wir rechnen mit zahlreichen weiteren Weltpremieren heute Nacht. Den heißesten Gerüchten der letzten Tage zufolge werden demnach unter anderem folgende Spiele der Öffentlichkeit zum ersten Mal gezeigt: Ein neues Splinter-Cell-Spiel, Borderlands 3 und Dragon Age 4.

The Game Awards findet seit dem Jahr 2014 statt und löste die Spike Video Game Awards ab. Produziert und moderiert wird die große Show vom kanadischen Videospiel-Journalisten Geoff Keighly. Mit der Zeit hat sich The Game Awards zu einer großen Gala gemausert, die immer mehr Zuschauer vor die Computerbildschirme lockt. Im vergangenen Jahr wurde mit 11,5 Millionen Zuschauer ein neuer Rekord erreicht und der alte Rekord aus dem Jahr 2016 mit 3,8 Millionen Zuschauern locker geschlagen.

In der Kategorie Spiel des Jahres 2018 sind folgende Titel nominiert:

  • Assassin´s Creed Odyseey

  • Celeste

  • God of War

  • Marvel´s Spider-Man

  • Monster Hunter: World

  • Red Dead Redemption 2