PC-WELT-Win-X-Menü-Manager

Entpacken Sie das Tool und verwenden Sie die zu Ihrem System passende EXE-Datei aus dem Ordner "64-Bit" oder "32-Bit". Beim ersten Start legt das Tool automatisch eine Sicherungskopie von „%localappdata%\Microsoft\Windows\WinX“ im Installations-Verzeichnis an. Aus dieser lassen sich bei Bedarf die Originaldateien per Klick auf „Standard wiederherstellen und Explorer neu starten“ wiederherstellen. Bevor Sie etwas ändern, klicken Sie auf "Speichern und Explorer-Neustart". Dadurch werden die Dateien sinnvoller umbenannt, um die Bearbeitung zu erleichtern.