Mini-Tool "PC-WELT Router-Interface"

Um die Konfigurations-Oberfläche Ihres Routers zu öffnen, starten Sie einen Web-Browser und tippen Sie die interne Adresse Ihres Routers ein. Bei Fritzboxen lautet sie zum Beispiel „fritz.box“, bei Speedports „speedport.ip“. Bei manch anderem Gerät ist die Eingabe der numerischen IP-Adresse nötig, die oft 192.168.0.1, 192.168.1.1 oder 192.168.2.1 lautet. Falls das nicht funktioniert, greifen Sie zu unserem kostenlosen Mini-Tool „PC-WELT Router-Interface“. Es liest beim Start automatisch die Gateway- beziehungsweise Router-Adresse aus der Windows-Netzwerkkonfiguration aus und zeigt sie an. Durch einen Klick auf „Router-Oberfläche öffnen“ ruft es die ermittelte IP-Adresse in dem unter Windows als Standard definierten Web-Browser auf. Im Browser sollte nun die Anmeldemaske der Konfigurations-Oberfläche zu sehen sein.