Windows Installation Media Creation Tool erleichtert die Neuinstallation von Windows 8.1

Mit dem Microsoft-Gratis-Tool erstellen Sie sehr simpel ein eigenes Installationsmedium für Windows 8.1 - egal ob DVD oder USB-Stick. Der Vorteil: Bei der Zusammensetzung des Mediums wählen Sie nervige Bloatware - das sind vom Hersteller vorinstallierte Programme wie Toolbars oder andere Nervensägen - einfach ab. Wenn Sie künftig das mit dem Windows Installation Media Creation Tool erstellte Windows installieren, wird Ihr Rechner also nicht unnötig belastet. Das Programm eignet sich damit ideal für Nutzer von vorgefertigten Rechnern - wie etwa bei Aldi-PCs .

So geht's: In der aktuellsten Version müssen Sie nicht einmal Ihren Produktschlüssel eingeben. Das Tool lädt die nötigen Dateien für Ihre Windows-DVD oder den Windows-Stick einfach aus dem Internet.

Tipp: Haben Sie Ihren Produktschlüssel vergessen, können Sie mit diesem kleinen Gratis-Tool - dem Windows 8 Product Key Viewer - in Ihrer aktuellen Windows-8.1-Installation einfach nachsehen. Das Mini-Tool kommt mit einer ebenfalls sehr einfachen Bedienung.