Mit einem VPN kann man länderspezifische Sperren umgehen und beispielsweise Netflix US sehen

Trotz einiger Abonnentenverluste im Jahr 2022 ist Netflix immer noch der Platzhirsch unter den Video-Streaming-Diensten. Allerdings ändern sich die Inhalte ständig. Filme und Serien kommen hinzu, andere werden entfernt, weil Lizenzen auslaufen. Das bedeutet darüber hinaus, dass bestimmte Serien und Filme nur in bestimmten Ländern verfügbar sind – etwa lediglich bei Netflix USA.

Vielleicht sind Ihnen die verschiedenen Serien schon aufgefallen, als Sie im Urlaub oder auf Geschäftsreise in den USA waren, denn Sie können ein deutsches Netflix-Konto überall auf der Welt nutzen.

Wenn Sie sich nicht in den USA aufhalten, können Sie Inhalte von US-Netflix nur mit einem VPN ansehen. Solange Sie ein aktuelles Netflix-Abonnement haben, kann ein VPN jeder Website oder jedem Streaming-Dienst vorgaukeln, dass Sie in einem bestimmten Land leben, auch wenn Ihr tatsächlicher Standort Tausende von Kilometern entfernt ist. Und, wie Sie vielleicht schon vermutet haben, funktioniert derselbe Trick auch für andere Netflix-Regionen, sodass Sie Anime von Netflix Japan aus ansehen können.

Sie haben noch kein Netflix-Abo? Hier stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Abos vor: Netflix-Abos im Vergleich.

Welcher VPN ist für Netflix USA am besten geeignet?

Natürlich müssen Sie sich zunächst entscheiden, welchen VPN-Dienst Sie nutzen möchten. Eine der besten Möglichkeiten ist NordVPN, das derzeit 60 Prozent Rabatt bietet, wenn Sie sich für zwei Jahre anmelden. Ebenfalls empfehlenswert sind aber auch andere VPN-Dienste, wie etwa Cyberghost VPN oder Surfshark VPN. Die besten VPN-Dienste stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

Die Verwendung eines VPN ist erstaunlich einfach: Sie laden die App auf Ihr Gerät herunter, melden sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, wählen dann einen USA-Server aus und warten, bis die Verbindung hergestellt ist. Dann können Sie Netflix starten und so schauen, als ob Sie sich in den USA befänden.

NordVPN und auch die meisten anderen Dienste bieten neben einer Windows-Anwendung zusätzlich Apps für Android, iOS & Co. an. 

Eine Garantie, dass es tatsächlich funktioniert, gibt es jedoch nicht. Sollte ein VPN-USA-Server nicht in Verbindung mit Netflix USA funktionieren, dann versuchen Sie einen anderen Server. NordVPN hat beispielsweise Server in verschiedenen US-Bundesstaaten und Sie sehen diese in der Liste, nachdem Sie auf der Karte auf Amerika getippt haben. Wenn Sie nicht weiter kommen, dann bietet jeder VPN-Dienst auch einen Kundendienst an, der Ihnen bei der Problemlösung hilft.

NordVPN hier downloaden

Cyberghost VPN hier downloaden

ExpressVPN hier downloaden

Surfshark VPN hier downloaden

Pure VPN hier downloaden

So verwenden Sie ein VPN, um amerikanisches Netflix zu sehen

Die folgenden Schritte sind – zusammengefasst – nötig, um Netflix USA in Deutschland anzuschauen:

  • Wählen Sie ein VPN

  • Wählen Sie einen Abonnementplan für den VPN-Dienst aus

  • Geben Sie Ihre Zahlungsdaten und Ihre E-Mail-Adresse ein

  • Erhalten Sie Ihre Anmeldedaten (oder erstellen Sie ein Passwort)

  • Laden Sie die VPN-App auf Ihr Gerät herunter

  • Melden Sie sich mit Ihren Anmeldedaten an

  • Wählen Sie einen Server in den Vereinigten Staaten

  • Verbinden Sie sich mit diesem

  • Starten Sie Netflix und melden Sie sich mit Ihren Netflix-Zugangsdaten an

  • Jetzt haben Sie Zugang zum amerikanischen Netflix

Verwendung eines VPN auf einer Spielekonsole oder am Smart-TV

Während die meisten der großen VPNs jetzt Apps für Smartphones und Tablets sowie PCs und Macs haben, gibt es wahrscheinlich immer noch einige Geräte, die nicht unterstützt werden, beispielsweise eine Spielekonsole oder einen Smart-TV (obwohl einige VPNs diese direkt unterstützen) oder einen Fire-TV-Stick. Keine Sorge, Sie können trotzdem ein VPN verwenden, um Netflix zu sehen.

Wie Sie das einrichten, hängt von Ihrem VPN und Ihrem Router ab. Normalerweise müssen Sie von einem Computer aus in das Web-Konfigurationspanel Ihres Routers gehen und Ihre Login-Daten verwenden, um sich mit dem von Ihnen gewählten VPN zu verbinden. Auf der Supportseite für Ihr VPN finden Sie genauere Anweisungen. Eine einfachere Möglichkeit ist der Kauf eines Fire TV Sticks (ab 24 Euro) oder eines anderen Geräts, das VPNs von Haus aus unterstützt.

VPN auf einem Fire-TV-Stick installieren

Dieser Beitrag beruht auf einem Beitrag unserer englischen Kollegen von techadvisor.com

Die besten VPN-Dienste 2022 im Vergleich

VPN: Sicherer Zugriff von unterwegs auf Ihre Daten