AVM: Heizthermostat Fritz Dect 302

Fritz Dect 302 ist der aktuelle smarte Heizkörperthermostat von AVM. Genauso wie der Vorgänger Fritz Dect 301 besitzt auch der Ende Februar 2022 vorgestellte Fritz Dect 302 ein stromsparendes E-Paper-Display und verbindet sich mit der Fritzbox über den Funkstandard DECT ULE. Der Fritz Dect 302 kostet ab rund 80 Euro. Update 20.9.2022: Aktuell ist die Fritz Dect 302 bei vielen Anbietern nicht oder nur verzögert lieferbar. Falls der Heizthermostat doch erhältlich ist, dann oft zu überzogenen Preisen. Vergleichen Sie die Preise also sorgfältig und schlagen Sie sofort zu, sobald Sie einen Anbieter gefunden haben, der die Fritz Dect 302 zu einem in Ihren Augen fairen Preis liefern kann.

Spartipp: Eine etwas günstigere Alternative zur Fritz Dect 302 könnte der Eurotronic Comet Wifi 2021 sein, den es zu Preisen ab zirka 80 Euro gibt. Beachten Sie aber, dass das nicht der offizielle smarte Heizkörperthermostat von AVM ist. Update Ende

Fritz Dect 302 bei Amazon kaufen

Fritz Dect 302 bei Media Markt kaufen

Fritz Dect 302 bei Saturn kaufen

AVM Fritz Dect 301/300 im Test: Heizthermostat steigert Komfort

AVM Fritz Dect 302 im Preisvergleich

Kurzbeschreibung: Fritz Dect 302

Fritz Dect 302 bietet alle Funktionen des Vorgängers Fritz Dect 301 und kann wie dieser über Funktaster, Smartphone, Tablet, Laptop oder Fritzfon sowie direkt am Gerät bedient werden. Allerdings hat AVM das Gehäuse und insbesondere die Bedienelemente auf dem Thermostat anders gestaltet. Sie wirken nun frischer, übersichtlicher und intuitiver bedienbar. Fritz Dect 302 verfügt um das E-Paper-Display herum über eine Menü- und vier Funktionstasten. Ein gegenüber dem Vorgänger Fritz Dect 301 erneuerter Chip soll eine lange Batterielaufzeit für mehrere Heizperioden gewährleisten.

Smarte Thermostate: Die besten Lösungen für smarte Heizungssteuerung

Außerdem können Sie sich beim Fritz Dect 302 auf dessen E-Paper-Display den momentan eingestellten Wochenzeitplan und den Temperaturverlauf anzeigen lassen. Die Kindersicherung, die am Gerät per Tastenkombination aktiviert wird, verhindert unbeabsichtigtes Verstellen. Über einen niedrigen Batteriestand oder Verbindungsabbruch werden Nutzer automatisch per Push Service informiert.

Alle Daten zum Fritz Dect 302

  • Steuert automatisch die Raumtemperatur

  • E-Paper-Display in 90-Grad-Schritten drehbar

  • Per Funkstandard DECT ULE im Heimnetz eingebunden

  • Einrichten über Fritzbox, Steuerung per Fritz-App Smart Home, Browser

  • Per Myfritz-Dienst (FritzApp Smart Home, Browser) von unterwegs steuerbar

  • Fenster-auf-Erkennung, Tastensperre, Kalkschutzfunktion

  • Boost-Funktion für schnelles Aufheizen

  • Manueller Heizstopp mittels Frostschutz-Funktion

  • Anbringen an gängigen Heizkörperventilen

  • Push-Mail-Funktion informiert über Status von Funkverbindung und Batteriestand

  • Update-fähig für neue Funktionen

  • Drei AA-Batterien im Lieferumfang enthalten

  • Voraussetzung: Fritzbox mit DECT-Basis