AVM warnt: Phishingmails mit Malware tarnen sich als Fritzbox Pushmails

Der Berliner Netzwerk- und Kommunikationsspezialist AVM warnt vor Phishingmails, die vorgeben, im Namen der Fritzbox verschickt zu werden. Denn die Phishing-Mail stellt den Inhalt einer Fritzbox-Push-Service-E-Mail nach - deren Erscheinungsbild dürfte vielen Fritzbox-Besitzern, die die Push-Dienste von AVM aktiviert haben, bekannt sein und deshalb Vertrauen erwecken. Genau das nutzen die Angreifer aus.

Die fiese Phishingmail gibt an, eine Anrufbeantworternachricht als Anhang zu enthalten. Doch bei der angehängten Datei handelt es sich um Schadsoftware.

Öffnen Sie auf keinen Fall Anhänge oder Links in solchen E-Mails.

Falls Sie den Fritzbox-Push-Service ohnehin nicht nutzen, ignorieren Sie solche E-Mails.

Wenn Sie den durchaus nützlichen Fritzbox-Push-Service dagegen nutzen, dann sollten Sie unbedingt folgende Schritte zur Überprüfung der E-Mail durchführen:

  • Vergleichen Sie den Absender der E-Mail mit dem von Ihnen eingerichteten Absender des Fritzbox-Push-Services. Anderer Absender? Löschen Sie die Mail sofort!

  • Prüfen Sie, ob die in der E-Mail erwähnte Rufnummer einer in Ihrer Fritzbox eingerichteten eigenen Rufnummern entspricht. Andere Telefonnummer? Löschen Sie die Mail!

  • Prüfen Sie, ob der Anhang in der E-Mail tatsächlich die Dateiendung "wav" hat.

Diese Phishingmails im Namen der Fritzbox sind nur die neueste Variante dieser fiesen Quälgeister. Denn Phishingmails tarnen sich derzeit auf vielerlei Weise: Zum Beispiel als Sparkassenmails, als Mails von der Deutschen Bank oder als Amazon-Mails. Ein Überblick:

Amazon-Kunden müssen aufpassen: Phishingangriffe!

Deutsche-Bank-Kunden im Visier von Cybergangstern

Vorsicht: Sparkassen-Kunden sollen Daten überprüfen

Sparkassen-Online-Banking: Neue Angriffswelle

Achtung bei angeblichem Sparkassen-App-Update

Angriff auf Sparkassen-Kunden – Vorsicht vor dieser Mail

Sparkassenkunden per SMS angegriffen: Vorsicht vor Cybergangster

Sparkassen-Kunden im Visier: Neue Phishingmail-Variante

Sparkassen-Angriffswelle immer schlimmer - so schützen Sie sich

Polizei warnt vor Phishingangriffen auf Sparkassenkunden