Ikea plant Wandkunstdruck mit Sonos-Lautsprecher

Update 7.4., 23:20 Uhr: Auf unsere Nachfrage hat die deutsche Pressestelle von Ikea bestätigt, dass die Zusammenarbeit mit Sonos stärker als je zuvor sei. Ikea sei gespannt auf die Produkte, die man zusammen mit Sonos entwickeln werde. Zum geeigneten Zeitpunkt wolle man mehr dazu sagen.  Konkrete Informationen zu neuen Symfonisk-Produkten verrät Ikea zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht. Update Ende

Ikea wird laut einem Bericht der US-IT-Nachrichtenseite The Verge neue Lautsprecher mit Sonos-Technik vorstellen. Damit würde Ikea seine Symfonisk-Reihe fortsetzen, die bisher aus einem Tischlampen-Speaker und aus einem Regal-Speaker besteht. The Verge hat für seinen Bericht Hinweise von Sonos' Instagram-Kanal und aus zwei Einträgen bei der US-Zulassungsbehörde Federal Communications Commission ausgewertet.

Demnach bringt Ikea einen Nachfolger für seine bisherige Simfonisk-Tischlampe. Diese hatte Ikea 2019 vorgestellt, unseren Testbericht finden Sie hier: Ikea Symfonisk-Speaker mit Sonos-Technik im Test. Das in Deutschland unter der Bezeichnung „Symfonisk Tischleuchte mit Wifi-Speaker“ verkaufte Produkt bietet im Wesentlichen die Technik des "Sonos Play:1", verpackt in und kombiniert mit einer Tischlampe. Laut dem Ikea-Online-Shop ist diese Tischlampe nur noch für kurze Zeit erhältlich.

Außerdem soll Ikea laut dem The-Verge-Bericht einen komplett neuen Lautsprecher mit Sonos-Technik vorstellen. The Verge beschreibt diesen neuen Lautsprecher als „Wandkunstwerk“. Sein interner Codename soll „Titan“ lauten. The Verge stellt sich darunter einen Kunstdruck vor, den man an die Wand hängt und in dem der Lautsprecher verbaut ist. Dessen genaue Funktionsweise sei aber unbekannt: Ist der gesamte Kunstdruck ein Lautsprecher oder kann kann man den eigentlichen Lautsprecher herausnehmen und in unterschiedlichen Kunstdrucke einsetzen? Ein Foto dieses Kunstdruck-Lautsprechers hat The Verge jedoch nicht veröffentlicht.

Für den „Symfonisk Regal-Wifi-Speaker“ scheint es dagegen keinen Nachfolger zu geben, ihn scheint Ikea unverändert weiter anbieten zu wollen. Im Onlineshop von Ikea wird dieser Regal-Wifi-Speaker ohne Einschränkung angeboten.

 Weder von Ikea noch von Sonos liegt eine Verlautbarung zu den geplanten neuen Symfonisk-Lautsprechern vor.

Ikea Symfonisk-Speaker mit Sonos-Technik im Test