Xiaomi veröffentlicht erste Details zum Mi 9 Pro 5G.

Der Elektronik-Hersteller Xiaomi hat heute über den chinesischen Kurznachrichtendienst Weibo erste Details zu seinem neuen Smartphone Mi 9 Pro 5G enthüllt. Das Gerät unterstützt den neuen Mobilfunkstandard 5G und bietet eine besonders schnelle Lade-Technik. Über ein 30-Watt-Netzteil kann das Mi 9 Pro 5G in nur 25 Minuten auf 50 Prozent aufgeladen werden können. Ein kompletter Ladevorgang soll laut Hersteller-Angaben nur 70 Minuten dauern.

Neben dem herkömmlichen Laden am 30-Watt-Netzteil soll das Mi 9 Pro 5G auch drahtlos geladen werden können – auf diese Weise natürlich deutlich langsamer als über die Schnelllade-Technik. In Notsituationen, soll das Smartphone laut Xiaomi außerdem selbst als drahtlose Powerbank fungieren können. Ein iPhone XS soll so innerhalb von 30 Minuten mit 20 Prozent Akku-Ladung versorgt werden können. Xiaomi arbeitet eigenen Aussagen zufolge auch an einer neuen 40-Watt-Technik für drahtloses Laden. Ob dieses Feature allerdings bereits im Mi 9 Pro 5G zum Einsatz kommt, steht noch nicht fest. Ebenso unklar ist, ob und wann das Mi 9 Pro 5G in Deutschland erhältlich sein wird. Details zum Preis stehen ebenfalls noch aus.

Deutsche Telekom: 5G ab sofort in diesen Städten verfügbar