Microsoft gibt Surface-Event für 12. Oktober bekannt.

Microsoft wird im nächsten Monat eine Veranstaltung abhalten, die sich speziell an Surface-Geräte richtet. Unter dem Namen "Microsoft Fall 2022 Event", will das Redmonder Unternehmen über neue Geräte sprechen. Die Microsoft-Veranstaltung beginnt am 12. Oktober 2022, kurz vor Beginn der Microsoft-Ignite-Konferenz, wie The Verge berichtet.

Mit einer Einladung und dem Schriftzug "Save the Date", der wahrscheinlich mit dem Surface Pen geschrieben wurde, bewirbt Microsoft die Vorstellung. Die Einladung folge nur unwesentlich später als die aufkommenden Gerüchte über ein Surface Pro 9 und angebliche "Surface Laptop 5"-Geräten. Den Gerüchten zufolge plant Microsoft ein Surface Pro 9 mit der Option, das Gerät entweder mit Arm- oder Intel-Prozessoren auszustatten, was möglicherweise das Ende der "Surface Pro X"-Reihe bedeuten könnte.

Microsoft plant angeblich Surface-Gaming-Laptops

Weitere Gerüchte besagen, dass Microsoft ein speziell auf Gaming fokussiertes Surface-Laptop mit Intel-Prozessoren der 12. Generation und Nvidia-Grafikkarten wie der RTX 3070 Ti vorstellen wird. Dazu war vor ein paar Tagen ebenfalls ein "Spec Sheet" aufgetaucht, worüber die Kollegen von Wccftech berichtet hatten.

Zu den neuen Geräten soll es wohl auch optional neue Farben wie etwa ein neues Grün sowie hellblaue Varianten geben.

Die kommende Veranstaltung wird dabei auch das erste persönliche Surface-Event sein, das Microsoft seit Pandemie-Beginn abhält. Es wird in Seattle stattfinden.

Nach dem Event werden wir natürlich über die neuen Modelle auch auf der PC-WELT berichten.

Passend dazu: