Das Galaxy A70 bietet ein 6,7-Zoll-Display.

Nach dem Galaxy A30 und dem Galaxy A50 bekommt Samsung Mittelklasse-Smartphone-Familie weiteren Zuwachs. Der südkoreanische Elektronik-Konzern hat in dieser Woche mit dem Galaxy A70 ein neues Smartphone angekündigt . Das Gerät bietet einen AMOLED-Bildschirm mit 6,7 Zoll und einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel. Die Frontkamera mit 32 Megapixeln ist in einer kleinen Teardrop-Notch am oberen Display-Rand untergebracht.

Im abgerundeten Gehäuse werkeln ein Achtkern-Prozessor, sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte interner Speicher. Ebenfalls an Bord ist ein Akku mit 4.500 mAh. Wie schon im Galaxy A50 sowie im Galaxy S10 und dem Galaxy S10 Plus verbaut Samsung auch im Galaxy A70 den Fingerabdruck-Sensor direkt im Display-Glas. An der Rückseite des Galaxy A70 mit glänzendem Glossy-Finish verbaut Samsung eine Dreifach-Kamera. Die einzelnen Linsen lösen mit 32, 8 und 5 Megapixeln auf. Als Betriebssystem kommt Android 9.0 zum Einsatz. Das Galaxy A70 ist voraussichtlich ab Mitte April in den Farben Rot, Blau, Schwarz und Weiß erhältlich. Konkrete Details zum Preis und den genauen Veröffentlichungstermin will Samsung auf einem Event am 10. April bekannt geben.