So könnten die beiden neuen OnePlus-Smartphones aussehen.

Die Enthüllung der beiden neuen OnePlus-Flaggschiffe OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro wird im April erwartet. Anfang März bestätigte Firmen-CEO Pete Lau bereits, dass beide Smartphones 5G-Support mitbringen werden. Mit sonstigen Hardware-Spezifikationen hielt sich das Unternehmen bislang jedoch noch zurück. Einen Ausblick auf die mögliche Ausstattung der Geräte liefert heute der Leaker Ishan Agarwal. Über den Micro-Blogging-Dienst Twitter veröffentlichte er heute die mutmaßlichen Spec-Sheets für beide Smartphones.

Dem Leak zufolge könnte das OnePlus 8 ein solides Update zum OnePlus 7T aus dem vergangenen Jahr darstellen. Das Smartphone soll ein FHD+-Display mit 6,55 Zoll und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz bieten. Ebenfalls an Bord sind der Snapdragon 865, zwölf Gigabyte RAM und 256 Gigabyte interner Speicher. Die Selfie-Kamera an der Front ist in einem Punch-Hole untergebracht und löst mit 16 Megapixeln auf. An der Rückseite verbaut OnePlus laut Gerüchten eine Dreifach-Kamera, deren Hauptsensor mit 48 Megapixeln auflösen soll. Der Akku fasst 4.300 mAh und bietet eine Schnelllade-Option.

Beim OnePlus 8 Pro handelt es sich um ein Updgrade des OnePlus 7T Pro. Wie beim OnePlus 8 werkeln im Gehäuse ebenfalls ein Snapdragon 865, zwölf Gigabyte RAM und 256 Gigabyte interner Speicher. Das Display fällt mit 6,78 Zoll größer aus und löst mit QHD+ auf. Die Bildwiederholfrequenz ist mit 120 Hz ebenfalls höher als beim OnePlus 8. An der Rückseite soll OnePlus eine Vierfach-Kamera mit einem 48-Megapixel-Hauptsensor verbauen. Die Selfie-Kamera an der Front löst ebenfalls mit 16 Megapixeln auf. Beim Akku soll es sich um ein Modell mit 4.510 mAh handeln.