Pac-Man wird heute 40 Jahre alt: Jetzt sofort gratis spielen

DAS Arcadespiel schlechthin feiert heute seinen 40. Geburtstag: Pac-Man – übrigens zusammen mit Windows 3.0 und Microsoft Solitaire, die beide immerhin 30 Jahre alt werden. Ob die drei Jubilare eine gemeinsame Party schmeißen?

Am 22. Mai 1980 stellte das japanische Unternehmen Namco in Japan das Spiele „Puck-Man“ für Arcade-Automaten vor. Aus Puck-Man wurde für den US-Markt dann aber Pac-Man, um Verballhornungen zu Fuck-Man von vornherein zu verhindern. Auf die Idee für die runde Form der Spielfigur Pac-Man soll der Designer gekommen sein, als er eine Pizzascheibe sah, bei der ein Stück fehlte. 

Seit damals erschien Pac-Man in unzähligen Varianten für viele unterschiedliche Plattformen, auch für Android und iOS. Das grundlegende Spielprinzip blieb aber immer gleich: Eine gelbe Puck-förmige Fressmaschine muss möglichst viele Punkte in dem Labyrinth in immer neuen Levels verspeisen. Dabei machen Pac-Man die Störenfriede Blinky, Pinky, Inky und Clyde das Leben schwer.

Pac-Man jetzt sofort spielen: Sie möchten Ihre Jugenderinnerungen auffrischen und jetzt sofort eine Runde Pac-Man spielen? Kein Problem: Hier stellt Google eine kostenlose Browser-Variante von Pac-Man bereit. Kleiner Zusatztipp: Klicken Sie zwei Mal auf "Insert Coin". Dann erscheint Miss Pac-Man und es können zwei Spieler spielen.

Auf Twitch erscheint Pac-Man zu seinem 40. Geburtstag ebenfalls.

Microsoft-KI spielt perfekte Partie Ms. Pac-Man

Aprilscherz: Pac-Man auf Google Maps spielbar

Die besten Android-Gratis-Spiele 2020