R2-D2 selber bauen: Mit Luke Skywalkers Lichtschwert.

Lego hat ein weiteres Bastelset für Erwachsene vorgestellt: R2-D2, der berühmte Droide aus Star-Wars.

Fertig zusammengebaut ist der „Lego R2-D2“ 31 Zentimeter hoch, 20 Zentimeter breit und 15 Zentimeter tief. Bis R2-D2 in voller Pracht vor Ihnen steht, ist aber reichlich Arbeit angesagt, denn 2314 Teile müssen zusammengesetzt werden. Aufgrund der Komplexität des Bausatzes empfiehlt Lego dieses nur für Bastler ab einem Alter von 18 Jahren.

Das Modell verfügt über ein einziehbares mittleres Bein, einen drehbaren Kopf, aufklappbare Frontklappen und ein ausfahrbares Periskop. In seinem Kopf ist Luke Skywalkers Lichtschwert versteckt. 
Dem Modell liegt eine baubare Halterung mit Infotafel und einer kleinen R2-D2-Figur bei. Außerdem liegt ein „exklusiver LEGO Stein zum 50-jährigen Jubiläum von Lucasfilm“ bei. Natürlich liegt auch eine Bauanleitung bei.

Lego liefert den R2-D2-Bausatz ab dem 1. Mai 2021 aus. Der Preis ist heftig: 199,99 Euro müssen Star-Wars-Fans für den R2-D2-Bausatz von Lego hinlegen.

Der R2-D2 von Lego ist die perfekte Ergänzung zu dem kürzlich erschienenen Lego-Bausatz, mit dem Sie den Helm des imperialen Oberbefehlshabers bauen: Darth-Vader-Helm und weitere coole Star-Wars-Sets.

Lego stellt immer mal wieder Bausets für Erwachsene vor. Das wohl beeindruckendes Bauset war das Kolosseum in Rom mit 9.036 Teilen, das Sie hier für 487,39 Euro kaufen können. Auto-Liebhaber kommen dagegen bei diesen beiden Sets auf ihre Kosten:

Neues Lego Auto-Set: Porsche 911 Turbo und 911 Targa

Lego: McLaren Senna GTR Supersportwagen jetzt erhältlich

Raumfahrt-Enthusiasten wiederum können hier zuschlagen: Riesiger Lego-Bausatz - Space Shuttle Discovery mit Hubble-Teleskop.

Lego R2-D2 jetzt kaufen

Star-Wars: Alle Filme im Überblick und interaktive Karte aller Drehorte