Die Collector's Edition beinhaltet den Mantel von Chris Redfield.

Publisher Capcom hat in dieser Woche eine ganz spezielle Collector's Edition zu "Resident Evil 8: Village" für japanische Fans angekündigt . Die sogenannte Z-Version kostet stattliche 192.500 Japanische Yen (umgerechnet rund 1.527 Euro). Grund für den hohen Preis ist die Replika eines Wintermantels, den Chris Redfield im Trailer zu "Resident Evil 8: Village" trägt. Einzeln kostet er im Capcom-Online-Shop 159.731 Japanische Yen (rund 1.267 Euro), ist dort jedoch bereits vergriffen. Wer den Mantel noch ergattern will, muss also in die Collector's Edition investieren. Die Replika des Mantels orientiert sich stark an der Vorlage im Spiel und kommt komplett ohne Knöpfe aus. In Japan ist der Mantel in vier unterschiedlichen Größen erhältlich. Der Wintermantel ist nicht die erste Replika eines Kleidungsstücks aus "Resident Evil" von Capcom. 2016 verkaufte der Publisher eine Replika der Bomberjacke, die Leon Kennedy in "Resident Evil 4" getragen hatte für knapp 1.000 Euro.

Neben dem Mantel beinhaltet die Collector's Edition natürlich das Spiel - wahlweise für PlayStation 4 und PlayStation 5 - im Steelbook. Ebenfalls an Bord sind eine Mikrofasertuch-Karte, eine Chris-Redfield-Figur, eine Box mit Repliken von Rätselgegenständen und Waffen, ein Artbook und das Trauma-DLC-Paket. "Resident Evil 8: Village" erscheint am 7. Mai 2021 für PlayStation 4, PlayStation 5, PC, Xbox One, Xbox Series X und Xbox Series S. Eine Demo ist in Form der "Maiden"-Grafik-Demonstration bereits exklusiv für PlayStation-5-Besitzer und PlayStation-Plus-Abonnenten erhältlich.