Der Samsung Gaming Hub steht ab sofort auf allen Smart-TV-Modellen aus diesem Jahr zur Verfügung.

Samsung hat in dieser Woche mit dem Samsung Gaming Hub eine neue Funktion für seine smarten Fernsehgeräte gestartet . Mit dem Gaming-Hub erhalten die Smart-TVs eine direkte Anbindung an unterschiedliche Game-Streaming-Dienste. Spieler benötigen für die Nutzung – außer einem Gamepad – keine zusätzliche Hardware.

Xbox-App mit Zugriff auf Game Pass Ultimate

Der Samsung Gaming Hub beinhaltet eine Xbox-App. Über diese können Abonnenten des Game Pass Ultimate ihre Spiele direkt über den Game-Pass-Katalog an ihren Samsung-Fernseher streamen. Zum Spielen ist nur noch ein Bluetooth-Controller notwendig – ein Xbox-Controller ist nicht zwingend erforderlich.

Stadia und Co. werden ebenfalls unterstützt

Der Samsung Gaming Hub ist ab sofort auf allen Samsung-Smart-TVs verfügbar, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden. Neben dem Streaming-Dienst von Microsoft unterstützt der Hub auch Google Stadia, Utomik und Nvidia Geforce Now. Amazons Luna soll laut Samsung in Kürze folgen. Ein konkreter Termin steht jedoch noch nicht fest. Samsungs Hub bietet außerdem eine Anbindung an Dienste wie Youtube, Twitch und Spotify. Ebenfalls an Bord sind personalisierte Spiele-Empfehlungen, Gaming-News und Tutorials.