Windows 10 Version 1803 trägt den Namen: Windows 10 April-2018-Update

Microsoft weist aktuell erneut die Nutzer verstärkt auf ein bevorstehendes Support-Ende hin. Zeitgleich erscheint dann wohl auch mit Windows 10 November 2019 Update eine neue Version von Windows 10. Im Juni hatte Microsoft bereits diesen Support-Beitrag online gestellt. Darin werden die Nutzer darüber informiert, dass die Unterstützung für Windows 10 Version 1803 demnächst endet. Konkret wird der Support für Windows 10 April-2018-Update (also Windows 10 Version 1803) zum 12. November 2019 eingestellt.

Davon betroffen sind diese Varianten:

  • Windows 10 Version 1803 Home

  • Windows 10 Version 1803 Pro

  • Windows 10 Version 1803 Pro for Workstations

  • Windows 10 Version 1803 IoT Core

Das Support-Ende bedeutet, dass die oben genannten Windows-10-Versionen nach dem 12. November 2019 keinerlei Sicherheitsupdates mehr erhalten werden. Außerdem wird bei allen Support-Anfragen zu einer Aktualisierung auf Windows 10 Version 1903 (Windows 10 Mai 2019 Update) aufgefordert, welches mittlerweile an alle Windows-10-Nutzer ausgeliefert wird. [Link auf Beitrag 2430286]

Für Windows 10 Version 1803 Enterprise, Education und IoT Enterprise endet der Support im November 2020.

Alle Termine für das Support-Ende von Windows-10-Versionen, die derzeit noch einen Support erhalten:

  • Windows 10 Version 1803: 12. November 2019

  • Windows 10 Version 1809: 12. Mai 2020

  • Windows 10 Version 1903: 8. Dezember 2020

Bei allen anderen Windows-10-Versionen wurde der Support bereits eingestellt. Zuletzt bei Windows 10 Version 1709 am 9. April 2019.

Bei Windows 8.1 endete der Mainstream-Support am 9. Januar 2018 und der erweiterte Support wird am 10. Januar 2023 eingestellt. Für Windows 7 SP1 endete der Mainstream-Support am 13. Januar 2015 und dieses Windows-Betriebssystem erhält über den erweiterten Support nur noch bis zum 14. Januar 2020 neue Sicherheitsupdates.

Das könnte Sie interessieren: Windows 10 legal für 36 Euro kaufen