Erster Blick auf die neuen Galaxy-S21-Smartphones

Nach den Gerüchten in den letzten Tagen und Wochen gibt es nun offenbar auch erste offizielle Infos zu den neuen Smartphone-Flaggschiffen der Galaxy-S21-Serie, die Samsung wohl schon am 14. Januar 2021 bei einem Unpacked-Event offiziell vorstellen wird - und damit deutlich früher als üblich. Androidpolice.com hat drei kurze Teaser-Videos veröffentlicht, die laut Webseite offiziell von Samsung stammen und für Promo-Zwecke gedacht sind.

Eine wichtige Erkenntnis aus den Promo-Videos: Die neuen Samsung-Smartphones werden tatsächlich "Galaxy S21" heißen. Bisher wurde nur darüber spekuliert, das auf die Galaxy-S10-Modelle im Jahr 2019 und den Galaxy-S20-Geräten im Jahr 2020 die Galaxy S21 Modelle im Jahr 2021 folgen könnten. Genauso gut hätten sie auch Galaxy S30 oder anders heißen können.

In den drei Promo-Videos sind die Modelle Galaxy S21 5G, Galaxy S21+ 5G und Galaxy S21 Ultra 5G zu sehen, jeweils in der neuen Farbvariante "Phantom Violet". Die beiden Modelle S21 5G und S21+ 5G unterscheiden sich nur von der Größe und auch der Akkukapazität, die auf der Rückseite positionierte Triple-Kamera ist bei beiden Modellen aber identisch - sie besteht aus einer Hauptkamera mit 12 Megapixeln, einer Ultra-Weitwinkel-Kamera mit der gleichen Auflösung sowie einer Tele-Cam, die Fotos mit bis zu 64 Megapixeln aufnehmen kann. Damit setzt Samsung auf das gleiche Kamera-Setup wie bei der S20-Reihe. Wie schon bei der S20-Reihe sticht auch bei den S21-Geräten das Ultra-Modell hervor, das ebenfalls mit einer 108-Megapixel-Kamera ausgestattet ist, wenn auch in einer verbesserten Version.

Schon auf ersten Render-Bildern war zu sehen, dass Samsung das Kameramodul auf der Rückseite jetzt deutlich verschlankt, es steht nicht mehr so weit aus dem Gehäuse hervor. Sehr schick ist auch der fließende Übergang vom Kamera-Modul zum Rahmen. Während auf den Render-Fotos auch die Vorderseite zu sehen ist, bleibt uns das Display in den Teaser-Videos weitestgehend verborgen. Man erkennt aber, dass der Bildschirm beim Galaxy S21 und S21+ flach gebaut ist und nur das S21 Ultra auf ein an den Seiten gebogenes Display setzt.

Zwar stellt Samsung seine Galaxy-S21-Reihe erst am 14. Januar 2021 vor, doch schon jetzt sind alle Details zu den Geräten geleakt . Besonders interessant: Samsung "kopiert" Apple und liefert das Galaxy S21 wohl ohne Netzteil und Kopfhörer aus .