Kompaktes Tintenkombi mit hohen Seitenpreisen: Brother MFC-J497DW

Brother rundet die Auswahl an Mittelklasse-Multifunktionsdruckern für zu Hause und das Home-Office mit den beiden Modellen MFC-J491DW und MFC-J497DW ab. Sie unterscheiden sich ausschließlich in der Gehäusefarbe. Wir haben die weiße Variante MFC-J497DW getestet.

TEST-FAZIT: Brother MFC-J497DW

Tabelle zur Seite scrollen für mehr Informationen.

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Brother MFC-J497DW

Qualität (40%)

2,24

Geschwindigkeit (20%)

4,15

Handhabung (15%)

2,63

Ausstattung (15%)

3,05

Service (10%)

1,30

Auf-/Abwertung

-0,20 (Wi-Fi Direct, App, Mopria, Apple Airprint,Google Cloud Print; Abwertung: kein Touch)

Testnote

befriedigend (2,53)

Preisurteil

sehr preiswert

Der Brother MFC-J497DW kommt in Frage, wenn Sie einen schmalen Multifunktionsdrucker suchen, der ein Fax mitbringt. Für hohen Gebrauch eignet sich das Gerät jedoch nicht, denn dafür ist es selbst mit XL-Patronen zu teuer im Unterhalt. Moderate Nutzer erhalten ein ordentlich ausgestattetes Kombigerät zu einem fairen Anschaffungspreis.

Mehr Tests im Überblick bieten unsere Vergleichstest zu Multifunktionsdruckern - entweder zu Kombis bis 100 Euro oder Geräten, die preislich nach UVPs darüber liegen .

Pro

+ kompakte Bauweise

+ Fax-Funktion

+ Blauer Engel

+ 3 Jahre Garantie

Contra

- Display ohne Touch

- hohe Seitenpreise

Ausstattung - Kombigerät mit Fax

Trotz des kompakt gehaltenen Gehäuses bringt der Brother MFC-J497DW ein Fax inklusive automatischem Einzug für bis zu 20 Blatt unter. Als weiteres Ausstattungshighlight ist eine Duplex-Einheit integriert, die sowohl beim Drucken als auch beim Kopieren automatisch Vorder- und Rückseite eines Blattes bedruckt.

Einen Kompromiss machen Sie jedoch beim Bedienpanel. Denn obwohl auf unserem Testgerät ein Aufkleber auf dem Scandeckel verspricht, dass das integrierte Display auf Touch-Eingaben reagiert, ist dem nicht so. Dagegen navigieren Sie über Tasten durchs logisch aufgebaute Menü. Immerhin: Das funktioniert im Test gut. Dazu ist das Panel klappbar und die Tasten deutlich und eindeutig beschrieben.

In die Kassette passen bis zu 100 Blatt Papier. Eine weitere Zufuhr gibt es nicht. So legen Sie auch kleinere und dickere Medien hier ein. Für Fotopapier im Format von 10 x 15 Zentimetern gibt es extra Papier-Stopper - das ist gut gelöst.

Neben einem USB-Anschluss bietet der MFC-497DW auch n-WLAN sowie Wi-Fi Direct, um Aufträge direkt an das Gerät zu senden. Wer vom Smartphone oder Tablet angebunden sein will, hat die volle Auswahl mit Apple Airprint, Google Cloud Print, die Brother-App und das Android Plug-In Mopria.

Tabelle zur Seite scrollen für mehr Informationen.

AUSSTATTUNG

Brother MFC-J497DW (Note: 3,05)

Anschlüsse

USB 2.0, Wi-Fi 802.11n

Extras

Dokumenteneinzug, Flachbettscanner, Bildschirm, Duplexdruck, Randlosdruck

Software

Control Center 4, Status Monitor, PC-Fax, Remote-Setup, Paperport

Treiber

Windows 7, 8, 10, Linux, Mac-OS

Faxen ohne PC möglich

ja

Verbrauch - satte Folgekosten

Den größten Kompromiss machen Sie beim Brother MFC-497DW im Tinten-Nachkauf. Denn selbst bei Patronen mit XL-Füllung kommen Sie nur auf 400 ISO-Seiten pro Farbe und deshalb auf gesalzene Verbrauchswerte: 5 Cent für das schwarzweiße, 11,2 Cent für das farbige Blatt. Diesen hohen Folgekosten können Sie auch nicht über das Value Pack entkommen, das vier XL-Patronen enthält. Teilen wir den Gesamtpreis auf die vier Patronen auf, sinkt die Schwarzweiß-Seite zwar auf rund 4 Cent, dagegen steigt der Preis für das Farbblatt auf fast 16 Cent.

Dafür ist der Stromverbrauch unauffällig: Der Ausschalter trennt den Multifunktionsdrucker exakt vom Stromnetz. Er zieht jedoch über USB noch etwas Energie - Brother gibt 0,2 Watt an. Das ist in Ordnung. Gleichfalls nicht meckern können wir über das Umschaltverhalten: Im Ruhemodus zeigt das Messgerät per USB 1 Watt, per WLAN 1,2 Watt an. Nach kurzer Zeit fallen beide Werte auf die schon genannten 0,0 Watt.

Tabelle zur Seite scrollen für mehr Informationen.

VERBRAUCH

Brother MFC-J497DW

Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb

0,0 / 1,0 / 16,0 Watt

Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe

5,0 / 11,2 Cent pro Seite

Gemächliches Arbeitstempo

Insgesamt kennt der Brother MFC-J4097DW keine Eile bei der Arbeit. Allerdings gehen die Tempowerte bei Monochromdrucken auf Normalpapier noch in Ordnung, wie 49 Sekunden für zehn Textseiten zeigen. Wechseln Sie in den Farbdruck oder in höhere Auflösungen, ist der Tempoabfall deutlich. Für unseren PDF-Zehnseiter aus Acrobat benötigt der Multifunktionsdrucker 4:30 Minuten, für ein A4-Foto 6:52 Minuten. Auch die Duplex-Einheit bremst, arbeitet aber zuverlässig und nimmt die Tintendeckung leicht zurück. Das ist gut, denn auf diese Weise vermeidet das Gerät zu starkes Durchschlagen der Tinte.

Tabelle zur Seite scrollen für mehr Informationen.

GESCHWINDIGKEIT

Brother MFC-J497DW (Note: 4,15)

Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

1:34 / 0:49 / 0:12 / 2:16 Minuten

Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm)

4:30 / 0:29 / 6:52 / 1:21 Minuten

Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen

0:14 / 0:07 / 0:08 / 0:08 Minuten

Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite

0:52 / 0:17 Minuten

Kopieren (Farbe): 1 Seite

0:29 Minuten

Qualität - sehr gute Monochrom-Kopien

Die pigmentierte Schwarztinte liefert gute Ergebnisse dank satter Schwarzdeckung und nur leicht rauen Buchstabenrändern. Teils können Sie beim MFC-J497DW sogar auf eine allzu hohe Auflösung verzichten. Ein Beispiel ist der Fotodruck: Hier verdunkelt die Auflösungsstufe "Hoch" unsere Testfotos und nimmt ihnen so Details. Drucken wir im Normal-Modus, erhalten wir hellere Drucke in natürlichen Farben, ohne sichtbare Qualitätsunterschiede zu riskieren. Die Farbauswertung bringt jedoch ans Licht, dass es das Brother-Modell mit der Farbgenauigkeit auch nicht übermäßig genau nimmt.

Die Testscans fallen dunkel aus - besonders bei Fotoscans. Dadurch gehen Details verloren und es fehlt an Tiefe.

Auch die Testscans fallen tendenziell dunkel aus. Wiederum verlieren sie dadurch an Details und gleichzeitig an Tiefenschärfe - jedenfalls bei Fotoscans. Bei anderen Vorlagen - etwa Texten oder Grafiken - wird Ihnen das nicht auffallen. Erstaunlich: Die Kopier-Einheit liefert im Schwarzweißkopieren außergewöhnlich gute Ergebnisse mit deutlich unterscheidbaren Graustufen. Für Farbkopien gilt das jedoch nicht gleichermaßen: Hier stellen wir leichte Farbverschiebungen fest. In beiden Fällen können wir aber keine merklichen Beschneidungen feststellen. Das ist gut, denn so erhalten Sie Eins-zu-Eins-Kopien.

Tabelle zur Seite scrollen für mehr Informationen.

ALLGEMEINE DATEN

Brother MFC-J497DW

Testkategorie

Multifunktionsgeräte

Multifunktionsgerät-Hersteller

Brother

Internetadresse von Brother

www.brother.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

149 Euro

Brothers technische Hotline

01805/002491

Garantie des Herstellers

36 Monate

Tabelle zur Seite scrollen für mehr Informationen.

DIE TECHNISCHEN DATEN

Brother MFC-J497DW

Drucktechnik / Anzahl der Druckfarben / Anzahl der Patronen

Tintenstrahl / 4 / 4

Treiberversion: Drucker / Scanner

1.0.3.3 / 1.0.21.1

Tabelle zur Seite scrollen für mehr Informationen.

TESTERGEBNISSE

Brother MFC-J497DW

Qualität

Drucken (s/w): Text, Qualitätsmodus / Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus

sehr gut / gut / gut / sehr gut

Drucken (Farbe): PDF, Normalmodus / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Qualitätsmodus/ randl. Foto (10 x 15 cm), Qualitätsmodus

sehr gut / gut / sehr gut / sehr gut

Drucken: Farbtreue (Treffer)

9 von 24

Scannen: Bildschärfe

noch scharf

Scannen - Treffer: farbtreu / zu hell / zu dunkel

2 / 4 / 3

Scannen - Farbstich: Rot / Grün / Blau / Gelb

4 / 4 / 3 / 4

Scannen: Gesamteindruck

gut

Kopieren (s/w)

sehr gut

Kopieren (Farbe)

gut

Handhabung

Software: Drucker / Scanner

gut / gut

Transportarretierung / Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

nein / ja / ja / nein / nein

Bedienfeld / Patronenwechsel / Farben einzeln tauschbar / Platzbedarf / Verarbeitung / Papiertransport / max. Papiervorrat

noch einfach / sehr einfach / ja / 1873 cm² / gut / gut / 100 Blatt

Service

Garantiedauer

36 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/002491 / ja / 9,0 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.brother.de / ja / ja / ja / ja