Harmon Karton Citation Oasis DAB: Smart Speaker/Radio im Test

Ein Smart Speaker, der zugleich auch Webradio und DAB+-Radio ist. Das soll der Harman Kardon Citation Oasis DAB sein. Allerdings nutzt der Citation Oasis DAB nicht Alexa zur Sprachsteuerung, sondern Google Assistant. Wir haben den Smart Speaker mit Google-Home-Anschluss getestet.

Harman Kardon Citation Oasis DAB in Schwarz für 192 Euro kaufen

Harman Kardon Citation Oasis DAB in Grau für rund 193,76 Euro kaufen

Inbetriebnahme: Geht leicht von der Hand

Der Citation Oasis DAB besitzt keinen Akku, sondern nur eine kleine Batterie, damit die Einstellungen und gesetzte Wecker auch ohne Stromanschluss erhalten bleiben. Sie schließen den Speaker also an eine Steckdose an und stecken die DAB+-Wurfantenne ein. Dann installieren Sie die Google-Home-App auf Ihrem iPhone oder Android-Smartphone. Denn das A und O für die Einrichtung des smarten Speakers ist die Google Home App. Der Citation Oasis DAB ist mit Hilfe der Google-Home-App tatsächlich ruck, zuck eingerichtet. Voraussetzung ist allerdings ein Google-Konto. Über die Google-Home-App für iOS und Android können Sie den Speaker teilweise auch bedienen, also zum Beispiel die Lautstärke regeln. In erster Linie steuern Sie den Citation Oasis DAB aber per Sprachbefehl.

Um das volle Potenzial des Citation Oasis DAB auszuschöpfen, insbesondere um seine Sprachsteuerung zu nutzen, benötigen Sie eine Internetverbindung. Der Citation Oasis DAB verbindet sich hierzu via WLAN über 2,4 GHz oder 5 GHz mit Ihrem Router. Software-Updates und -Upgrades kann sich der Citation Oasis DAB automatisch herunterladen und installieren.

Hinweis: Sie können mit dem Harman Kardon Citation Oasis DAB auch ohne Google Home, App und Internetverbindung Radio hören. Das geht dann dank des integrierten DAB+ Tuners. Die Sprachsteuerung steht Ihnen dann aber nicht zur Verfügung und natürlich fehlen dann auch die Musikstreamingdienste.

Sprachsteuerung: Zuverlässig und schnell

Der Harman Kardon Citation Oasis DAB ist ein Smart Speaker, den Sie bequem über Sprachbefehle an den Google Assistant bedienen. Das klappte im Test beeindruckend zuverlässig. Alexa oder Siri versteht der Citation Oasis DAB dagegen nicht.

Per Sprachbefehl können Sie aber nicht nur die Radiofunktionen abrufen, sondern den vollen Funktionsumfang von Google Assistant nutzen. Sie können Harman Kardon Citation Oasis DAB also nach dem Wetterbericht, nach Ihrem nächsten Terminen im Google-Kalender oder nach der Verkehrslage fragen. Mit der Stimme können Sie über Google Assistant sofort einen Wecker oder einen Timer stellen. „Stell einen Wecker auf 9 Uhr morgens“ - und schon ist der Wecker für den nächsten Tag gestellt.

Tipp: Der Wecker alarmiert auch dann, wenn der Harman Kardon Citation Oasis DAB nicht mit der Steckdose verbunden ist. Dafür sorgt die Backup-Batterie an der Unterseite.

Der Harman Kardon Citation Oasis Smart Speaker in Grau.

© Saturn

Manuelle Bedienung, Display, Anschlüsse

Sie können mit dem Gerät auch Ihr Smartphone kabellos aufladen. Denn auf der Oberseite des Citation Oasis DAB befindet sich eine Qi-Ladefläche für Smartphones. Ebenfalls auf der Oberseite hat Harman die Touch-Bedienelemente angebracht. Sie können vier Favoritentasten mit DAB+-Sendern belegen, die Lautstärke regulieren, einen Weckton für kurzzeitig ausschalten/das DAB+-Radio stumm schalten/die DAB+-Sendersuche starten oder zwischen verschiedenen Inputquellen wie DAB+, Web oder Bluetooth wählen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Das kleine LCD an der Vorderseite zeigt Uhrzeit und Datum, die gewählte Radioquelle und den Sender an. Außerdem sehen Sie auf dem Display, ob beispielsweise ein Wecker gestellt ist.

Auf der Rückseite des Citation Oasis DAB befinden sich Anschlüsse für USB A, AUX, Strom und DAB+-Wurfantenne. Sowie ein Schalter zum Deaktivieren des Mikrofons, ein WLAN-Nachtschalter (der das WLAN zwischen 00:00 und 6:00 Uhr ausschaltet) und ein Helligkeitsregler für den Bildschirm.

Harman Kardon Citation Oasis DAB in Schwarz für rund 192 Euro kaufen

Harman Kardon Citation Oasis DAB in Grau für rund 193,76 Euro kaufen

Input: Webradio, DAB+, Musikstreamingdienste, Bluetooth, AUX

Der Citation Oasis DAB spielt Radio und Musik aus dem Internet sowie von Digitalradio DAB+ ab. Er unterstützt verschiedene Musikstreamingdienste, unter anderem via Chromcast und Apple Airplay. Sie können auch Musik direkt von einem Handy via Bluetooth streamen.

Falls Sie keinen Musikstreamingdienst mit Google Home verknüpfen, spielt der Citation Oasis DAB standardmäßig Lieder von Youtube Music ab. Das unterliegt in der Gratisversion aber vielen Einschränkungen. Sie können zudem auch Spotify gratis verknüpfen. Oder aber Sie verbinden einen kostenpflichtigen Musikstreamingdienst wie zum Beispiel Apple Music mit Google Home. Nur wenn Sie einen solchen zusätzlichen Musikstreamingdienst verknüpfen, haben Sie volle Musikauswahl.

Für Radiosender wird standardmäßig TuneIn Radio verwendet.

Optik: unauffällig im Hintergrund

Der Citation Oasis DAB bietet eine solide Verarbeitung ohne Schnickschnack. Die seitliche Gehäuseverkleidung stammt laut Hersteller von Kvadrat. Dieser Stoffüberzug soll schmutzabweisend und leicht zu reinigen sein. Allerdings bleiben Stofffussel leicht daran hängen, wie der Test zeigt.

Das Radio ist unauffällig und absolut wohnzimmertauglich. Auf besondere optische Glanzlichter wie Aluminium oder gebürsteten Stahl oder Licht-Illuminationen mit farbigen LEDs muss man aber verzichten. Ein kleines Manko: Fingerabdrücke sieht man sofort glänzend auf der Oberfläche.

Klang: Völlig ok

Der Sound (laut Hersteller 2 x 6 Watt RMS) ist für einen derart kleinen Speaker völlig in Ordnung. Selbst in größeren Räumen hört man in allen Ecken die gespielte Musik gut.

Harman Kardon Citation Oasis DAB in Schwarz für rund 192 Euro kaufen

Harman Kardon Citation Oasis DAB in Grau für rund 193,76 Euro kaufen