ARD und ZDF Mediathek: Filme sofort herunterladen - so geht’s<BR>

Die durch Ihren Rundfunkbeitrag mitfinanzierten Filme, Sendungen und Serienfolgen von ARD, ZDF und den anderen öffentlich-rechtlichen Sendern stehen in den Mediatheken nur für begrenzte Zeit zum Anschauen zur Verfügung. Doch Sie wollen spannende Filme dauerhaft abspeichern und sie danach jederzeit wieder anschauen können? Kein Problem, eine kostenlose Webseite macht den Download kinderleicht. So geht’s.

Suchen Sie nach der gewünschten Sendung

Öffnen Sie die Seite mediathekviewweb in Firefox, Chrome, Edge oder Safari oder in einem anderen kompatiblen Browser. Sie benötigen für die Nutzung dieser Seite kein Login und müssen dafür auch nicht zahlen. Geben Sie oben in das Feld neben „Suche“ den gewünschten Suchbegriff ein. Idealerweise haben Sie vorher im Web nach dem genauen Namen der Sendung gesucht und geben diesen nun ein.

Mediathekviewweb liefert Ihnen bereits bei der Eingabe in Echtzeit die passenden Treffer von ARD, ZDF, BR, HR und vielen anderen öffentlich-rechtlichen Sender. Darunter auch Beiträge von den spannenden Spartenkanälen wie ZDF Info, Arte oder Phoenix. Besonders ZDF Info ist für historisch Interessierte eine wichtige Informationsquelle.

Diese Optionen haben Sie

Zu jedem Treffer sehen Sie neben dem Sender und dem Titel auch das Erstveröffentlichungsdatum, die Uhrzeit und die Dauer. Wenn Sie auf das kleine blaue Dreieck hinter dem Titel klicken, bekommen Sie eine Kurzbeschreibung des Inhalts. Ganz am rechten Rand sehen Sie hinter einem blauen Film-Symbol die Optionen, die Ihnen nun zur Verfügung stehen. Klickern Sie darauf. Sie können den Film jetzt direkt im Browser streamen, vor allem aber können Sie den Film sofort herunterladen.

So starten Sie den Download

Sie haben beim Download die Wahl zwischen unterschiedlichen Dateigrößen. Sofern es Ihre Internetverbindung zulässt, sollten Sie die höchste Qualität nutzen. Klicken Sie dann auf das Diskettensymbol. Das Video startet jetzt in Firefox. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf das Video und wählen dann „Video speichern unter…“. Jetzt wählen Sie noch den Speicherort und schon startet der Download. Teilweise entfällt auch der Zwischenschritt mit dem Starten des Videos und Sie können das Video direkt aus Mediathekviewweb herunterladen.

Klicken Sie auf das Diskettensymbol.

Wenn Sie mehrere Downloads gleichzeitig starten, kann es etwas dauern, bis alle Downloads anlaufen. Habe Sie also Geduld. Mediathekviewweb arbeitet sehr zuverlässig.

Jetzt speichern Sie den Film in Firefox ab.

Such-Optionen

Für die Suche auf Mediathekviewweb stehen diverse Filter und Operatoren zur Verfügung, die hier erklärt werden.

Der Vorteil gegenüber der Mediathek-App von ARD und ZDF

Zwar bieten die Apps der Mediatheken von ARD und ZDF für iOS und Android auch eine „Download-Funktion“. Doch dabei handelt es sich nur um eine Offline-Anschauen-Funktionen und nicht um einen wirklichen Download. Denn sobald besagter Film aus der Mediathek entfernt wird, lässt er sich auch nicht mehr in der App betrachten. Zudem können Sie solche Filme immer nur innerhalb der Mediathek-App anschauen. Laden Sie dagegen den Film mit Mediathekviewweb auf Ihren Rechner herunter, dann steht Ihnen dieser zeitlich unbefristet zum Anschauen auf allen Geräten zur Verfügung.  

Vorteil gegenüber Mediathekview

Mediathekview gibt es auch als Gratis-Tool. Doch bei Mediathekviewweb müssen Sie im Unterschied zu Mediathekview keine Software installieren, sondern benötigen nur einen kompatiblen Browser. Bequemer geht es nicht. Zumal Mediathekview in der Vergangenheit immer mal wieder Probleme bereitete. Falls Sie aber trotzdem lieber das Tool nutzen wollen, dann lesen Sie hier weiter: Videos aus ZDF Mediathek direkt herunterladen.

ARD Retro: ARD Mediathek zeigt ab sofort viele historische TV-Aufnahmen