So geht's: Signal für Notizen nutzen - einfacher als bei Whatsapp

Sie können den Messenger Signal jederzeit als Notiz-App verwenden. Auf diesem Gebiet schlägt Signal den Platzhirsch Whatsapp sogar deutlich. So einfach geht das:

Schritt 1

Öffnen Sie die Signal-App auf dem Smartphone oder auf dem Desktop und geben Sie im Suchfeld „Notiz“ ein. Signal zeigt Ihnen dann bereits „Notiz an mich“ an. Klicken beziehungsweise tippen Sie diesen Eintrag an.

Eine Notiz auf dem Smartphone schreiben.

Schritt 2

Nun können Sie sich selbst eine Nachricht schicken, die dann wie alle Nachrichten in der Übersichtsliste angezeigt wird. Somit haben Sie diesen Eintrag wie auf einem Notizzettel gespeichert. Besonders übersichtlich wirkt das natürlich in Signal auf dem Desktop .

Notizen auf dem Deskop löschen.

Extras

Wie bei allen Signalnachrichten können Sie sich auch Animationen, Bilder, Sticker, Sprachaufzeichnungen und auch Dateien schicken. „Notiz an mich“ ist also ein umfassender Notizzettel, mit dem Sie nicht nur Ihre Gedankenblitze festhalten und Todo-Listen erstellen, sondern auch Fotos oder Dateien oder auch Links sichern können. Sie können sich sogar selbstlöschende Nachrichten senden. Sie können sich aber kein Foto senden, dass man nur einmal ansehen kann. Diese Funktion steht für "Notiz an mich" nicht zur Verfügung.

Sie können auch verschwindende Nachrichten als Notiz verwenden. Hier die Desktop-Ansicht.

Notiz wieder löschen

Wenn Sie eine Notiz nicht mehr benötigen, löschen Sie diese genauso einfach wie jede andere Nachricht. Auf dem Smartphones wischen Sie die Nachricht also etwas nach links und wählen dann „löschen“. Sie können die Notiz aber auch archivieren.

Der Notiz-Zettel bei Signal auf dem Desktop.

In Signal auf dem Desktop gehen Sie etwas anders vor: Hier klicken Sie im großen Fenster mit dem Mauszeiger auf die drei Punkte neben der konkreten Nachricht und wählen dann die entsprechende Löschfunktion.

Auf dem Smartphone eine Notiz erstellen.

Falls Sie Whatsapp als Notiz-App verwenden wollen, ist das umständlicher. Mit unserer Anleitung klappt es aber trotzdem.

Tipp: Signal-Nachrichten an Whatsapp weiterleiten

Signal Desktop: Messenger am PC nutzen - so geht’s mit Windows, Linux & Mac

How-to: Umstieg von Whatsapp auf Signal