WhatsApp

Neben dem Dunkelmodus, der nicht nur cooler aussieht und die Augen gerade bei dunkler Umgebung weniger blendet, können Sie zusätzlich den Hintergrund von Chats in seiner Helligkeit herunterregeln. Die Heiligkeit der Textnachrichten bleibt davon jedoch unberührt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Hintergründe mit wenigen Handgriffen dimmen können, um Augen und Akku zu schonen und um Texte auf besonders hellen Hintergründen besser lesen zu können.

Whatsapp: Chat-Hintergrund einmal hell (links) und einmal vollständig abgedunkelt (rechts).

Whatsapp-Hintergründe für alle Chats dimmen:

  1. Navigieren Sie in Whatsapp in die Einstellungen und tippen Sie auf "Chats".

  2. Tippen Sie nun auf "Hintergrund" (bei Android) und auf "Chat-Hintergrund" (bei iOS).

  3. Hier gibt es die Möglichkeit den "Dunkelmodus-Hintergrund" zu ändern. Mit dem Regler unter dem Bild können Sie die Helligkeit einstellen.

Chat Hintergrund dimmen

Whatsapp-Hintergrund für einzelne Chats ändern:

Sie können die Hintergrund-Helligkeit auch für jeden einzelnen Chat-Kontakt individuell anpassen, genau wie Sie das Hintergrundbild pro Chat einstellen können.

  1. Öffnen Sie in Whatsapp den gewünschten Chat und tippen Sie unter iOS oben auf den Namen und unter Android auf das Drei-Punkte-Menü neben dem Namen oben rechts.

  2. Dann tippen Sie auf "Hintergründe & Töne" (bei iOS) und "Hintergrund" (bei Android).

  3. Jetzt können Sie nicht nur ein Hintergrundbild für diesen spezifischen Chat auswählen, sondern auch nur für diesen die Hintergrund-Helligkeit anpassen.

Weitere spannende Whatsapp-Themen