Whatsapp-Nachrichten "Für alle löschen"

Vermutlich hat jeder von uns schon mal eine Nachricht per Whatsapp verschickt, die er später wieder zurückrufen wollte oder eine Nachricht, die an die falsche Person ging. In solchen Fällen ist es sehr praktisch, dass Whatsapp eine Funktion integriert, Nachrichten bis zu einer Stunde nach Versand für alle Chat-Teilnehmer löschen zu können. Außerdem bietet Whatsapp "selbstlöschende Nachrichten" wie Snapchat an. Heißt: Die Nachrichten verschwinden automatisch nach sieben Tagen.

Nachrichten nachträglich löschen unter Android und iOS

Android:

  • Tippen Sie im Whatsapp-Chat lange auf die zu löschende Nachricht bis diese markiert ist.

  • Oben erscheint nun ein Mülleimer-Symbol, das Sie antippen müssen.

  • Es öffnen sich ein Fenster mit "Nachricht löschen". Wählen Sie "Für alle löschen" aus.

  • Die Nachricht wird für Sie selbst und den Empfänger entfernt. Es erscheint der Hinweis "Du hast diese Nachricht gelöscht".

iOS:

  • Tippen Sie im Whatsapp-Chat lange auf die zu löschende Nachricht bis ein Menü aufpoppt.

  • Tippen Sie auf die rot angezeigte Option "Löschen".

  • Neben der Nachricht erscheint links ein blauer Haken, die Nachricht ist ausgewählt. Sie können jetzt noch weitere antippen und alle auf einmal löschen.

  • Tippen Sie jetzt ganz unten auf das Mülleimer-Symbol. Wählen Sie "Für alle löschen" aus.

  • Die Nachricht wird für Sie selbst und den Empfänger entfernt. Es erscheint der Hinweis "Du hast diese Nachricht gelöscht".

Hinweis: Die Funktion "Für alle löschen" können Sie innerhalb von einer Stunde nach Versand der Nachricht nutzen. Danach können Sie Nachrichten nur noch für sich selbst löschen, der Empfänger kann sie weiterhin sehen.

Auch sollten Sie beachten, dass der Empfänger die Nachricht bereits gelesen haben könnte, bevor Sie diese entfernen konnten. Darüber hinaus gibt es eine Möglichkeit, gelöschte Nachrichten trotzdem lesen zu können . Eventuell kennt der Empfänger den Trick.

Selbstlöschende Nachrichten verschwinden nach 7 Tagen automatisch

Alle Nachrichten an einen Kontakt mit aktivierten "selbstlöschenden Nachrichten" werden automatisch nach sieben Tagen gelöscht, solange die Funktion nicht wieder deaktiviert wurde. Alle früher und danach ausgetauschten Nachrichten sind natürlich nicht betroffen.

Android und iOS:

  • Wählen Sie einen Whatsapp-Chat aus und tippen Sie oben auf den Namen des Kontaktes, um die Chateinstellungen zu erreichen.

  • Tippen Sie auf "Selbstlöschende Nachrichten" und anschließend auf "Ein".

  • Im Chat erscheint nun der Hinweis, dass neue Nachrichten nach sieben Tagen automatisch verschwinden.

Hinweis: Ihr Chatpartner kann die Einstellungen wie Sie einfach aktivieren oder deaktivieren. Auch in Gruppenchats hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, die Selbstlöschung aus- oder abzuwählen. Außer man stellt ein, dass dies nur die Gruppen-Admins können.

Selbstlöschende Nachrichten in Whatsapp bleiben 7 Tage bestehen, dann verschwinden sie automatisch.

Whatsapp empfiehlt "selbstlöschende Nachrichten" nur an Personen zu schicken, denen man wirklich vertraut. Und begründet dies damit, dass die Gesprächspartner folgendes machen können:

  • Ablaufende Nachrichten können vor ihrem Verschwinden jederzeit weitergeleitet oder ein Screenshot davon erstellt werden

  • Inhalte aus ablaufenden Nachrichten können vor ihrem Verschwinden kopiert und gespeichert werden

  • Eine Kamera oder ein anderes Gerät können verwendet werden, um ein Foto von der ablaufenden Nachricht zu machen, bevor sie verschwindet.

  • Wenn ablaufende Nachrichten eingeschaltet sind, verschwinden im Chat gesendete Medien. Sie bleiben allerdings auf dem Gerät gespeichert, wenn automatisches Herunterladen aktiviert ist.