Gespräche simultan übersetzen lassen

Dies ist auch offline möglich, vorausgesetzt, Sie haben die Übersetzungsdateien der beiden Sprachen installiert. Um das zu tun, öffnen Sie die Einstellungen der App über Ihr Google-Profilbild und tippen auf „Heruntergeladene Sprachen“. Über das Pfeilsymbol laden Sie im Anschluss daran die gewünschten Sprachpakete auf Ihr Smartphone, bereits installierte Pakete lassen sich mithilfe des Mülleimersymbols löschen.

Google Übersetzer herunterladen

Zurück in der Hauptansicht wählen Sie Quell- und Zielsprache aus, tippen den gewünschten Text in das Textfeld oder sprechen ihn über den Mikrofonknopf direkt ein. Daraufhin erhalten Sie zur Übersetzung eine Aussprachehilfe. Sie können das Ergebnis zur weiteren Verarbeitung in die Zwischenablage kopieren, was etwa bei Wegbeschreibungen recht hilfreich ist. Mit dem Kamera-Button lassen sich fremdsprachige Schilder, Speisekarten oder Ähnliches abfotografieren und übersetzen.

Die App Google Übersetzer übersetzt nicht nur einzelne Wörter und Sätze, sondern auch Gespräche.

Möchten Sie sich mit einem Einheimischen unterhalten, so tippen Sie auf den Button „Unterhaltung“. Danach übersetzt Google das Gesagte simultan, wobei Sie die Richtung wählen können: Es stehen hier die Quellsprache, die Zielsprache oder beide Richtungen zur Auswahl. Auch können Sie einen übersetzten Text über das Lautsprechersymbol von Neuem abspielen lassen.

Tipp: Texte übersetzen mit Google, DeepL und Co. - So geht´s